Preview - 007 Racing : 007 Racing

  • PSone
Von Kommentieren
007 Racing
Ein kurzer Zoom führt euch in den jeweiligen Level ein.

Das Erfüllen der einzelnen gestellten Aufgaben reicht in '007 Racing' noch nicht aus. Intern zählt eine Uhr und je schneller ihr bei der Erledigung eurer Aufgaben seid, desto mehr Prozentpunkte erhaltet ihr. Erst wenn eine bestimmte Quote erreicht wurde, dürft ihr weiterzocken. So zieht sich das durch das komplette Spiel, wobei für sehr viel Abwechslung gesorgt wird. Weitere Missionen beinhalten beispielsweise das Einsammeln von Chipsätzen in einer Grossstadt, wobei ihr ständig zeitlich eingeschränkt seid, oder das Bestreiten eines Wettrennens gegen ein anderes Fahrzeug: Ihr bewegt euch auf eine Schlucht zu und nur ein Fallschirm ist vorhanden. Wer zuerst dort ankommt, der überlebt. Ein weiteres Mal müsst ihr Minen zerstören oder Computer ausser Gefecht setzen. Und immer wieder stosst ihr auf gegnerische Fahrzeuge und Gegner, die euch das Leben zur Hölle machen.

Insgesamt ist die Mischung sehr gut gelungen und Lageweile kommt daher nicht auf. Auch scheint sich keine Mission dauerhaft zu wiederholen - es kommt stets wieder etwas Neues auf euch zu. Dies wurde auch konsequent in Bezug auf die einzelnen Fahrzeuge und eigentlichen Spielwelten umgesetzt. Selten steuert ihr in zwei aufeinanderfolgenden Missionen das gleiche Fahrzeug. Und auch vom Design her wechselt die Szenerie spätestens aller drei Missionen. Von der Innenstadt bis zum Dschungel ist alles dabei.

007 Racing
Nein, das nicht 'Driver'.

Eine weitere Besonderheit ist jedoch die Art der Umsetzung, denn grafische Fehler konnte ich kaum ausmachen und selbst bei viel Action gibt es keinerlei Slowdowns oder sonstige Performance-Einbussen. Ihr rattert flink durch die vordefinierten Pfade und dürft dabei sogar noch Staub- und Explosionseffekte bewundern - selbst Vögel, die ihr aufschreckt, wurden nicht vergessen. In anderen Missionen bewegt ihr euch durch Innenstädte, die denen von 'Driver 2' ähnlich sind. Es gibt dort keine vordefinierten Pfade, das Spiel ist weiterhin fliessend und Pop-ups gibt's dort auch nicht. Wer 'Driver 2' kennt, weiss welche Leistung dies seitens der Programmierer sein muss.

Ansonsten spielt es sich locker von der Hand. Die Steuerung ist leicht zugänglich und der Schwierigkeitsgrad steigt von Mission zu Mission kontinuierlich an. Im Grunde kann der Einspieler-Modus als nahezu perfekt bezeichnet werden, da die Programmierer am Limit des Machbaren arbeiten. Nicht zu vergessen ist das unglaubliche Bond-Flair in Sachen Musik ('remixte' Tracks) und Sprachausgabe, wobei wir auf die deutsche Sprachausgabe gespannt sein dürfen - in unserer vorliegenden Version waren es englische Originaltöne und Sprüche, die jedoch in späteren Missionen (bei mehrmaligem Scheitern und Neustart) ein wenig nervend sind, da diese immer gleich bleiben.

007 Racing
Viele Items werten euren Wagen auf.

Nicht zu vergessen ist der Zweispieler-Modus, der über eine PSone oder via Linkkabel mit zwei Konsolen gestartet werden kann. Ihr wählt zunächst euren Bond-Wagen und anschliessend eine Mehrspieler-Map aus. Euer Ziel ist es den Gegner zu zerstören. Aber auch andere Spielmodi wie 'Pass the Bomb', bei denen ihr innerhalb von zehn Sekunden den Gegner berühren müsst, um nicht zu explodieren, sind im Spiel enthalten. Ob es noch mehr Spielmodi für zwei Spieler geben wird, ist noch unklar, aber der grosse Freiraum im entsprechenden Menü weist darauf hin. Die Maps sind recht klein gehalten, damit der Modus auch fliessend läuft - auch hier gibt es kaum Anlass zur Kritik.

 

Fazit

von Jan Krause
Um es kurz zu fassen: Wer 'Driver' beziehungsweise dessen Nachfolger mag, verpflichtet sich zum Kauf von '007 Racing', da dieser Titel in allen Belangen besser ist. Die einzigartige James-Bond-Atmosphäre wurde im Rahmen des Möglichen auf der PSone umgesetzt. Stundenlanger Spielspass ist garantiert. Wenn die deutsche Fassung ebenfalls herausragend lokalisiert wird, dann können wir uns auf einen neuen Referenztitel freuen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel