News - Acer Predator 21 : Notebook mit Curved Display in Deutschland erhältlich

    Von Kommentieren

    Wer zufällig gerade im Lotto gewonnen oder einfach verdammt viel Geld hat, kann sich nun auch in Deutschland das Monster-Notebook Acer Predator 21 mit Curved Display zulegen.

    Das Predator 21 X verfügt über ein 53,3 cm (21-Zoll) großes Curved-IPS-Display (2560 x 1080) in Kombination mit der Tobii-Eye-Tracking-Technologie und G-Sync-Unterstützung. Befeuert wird das Display über zwei NVIDIA GeForce GTX 1080-Grafikkarten im SLI-Verbund mit je 8 GB GDDR5X und einen übertaktbaren Intel Core i7-7820HK-Prozessor, an dessen Seite 64 GB DDR4 Arbeitsspeicher schuften.

    Das Predator 21 X beinhaltet zwei 512 GB große PCIe SSDs in RAID 0-Konfiguration und eine 1 TB große HDD. Darüber hinaus wählt Killer DoubleShot Pro automatisch die schnellste Netzwerkverbindung (Ethernet oder WLAN). USB Type-C mit Thunderbolt 3 gewährleistet zudem Datenübertragungen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 Gbit/s.

    Das Notebook verfügt über fünf Systemlüfter (darunter drei ultradünne AeroBlade-Metall-Lüfter) und neun Heat Pipes. Die Acer DustDefender-Technologie verhindert das Eindringen von Schmutzpartikeln und verbessert die Wärmeableitung. Dank der Acer CoolBoost App lassen sich die Lüfter gezielt justieren.

    Die mechanische Tastatur ist ausgestattet mit Cherry MX Brown Switches und die Tasten lassen sich einzeln in 16,7 Millionen Farboptionen individuell programmieren. Über ein mitgeliefertes Zubehör-Kit kann man zudem die schwarzen Tasten W, A, S und D durch türkisfarbene ersetzen. Der Ziffernblock kann nach Bedarf umgedreht und in ein Precision Touchpad verwandelt werden.

    Standardmäßig wird das Predator 21 X mit einem blauen Drachen auf dem Panel ausgeliefert, Kombinationen aus Grafiken, Nationalflaggen und einer Namensgravur ermöglichen jedoch auch eine individuelle Gestaltung. Für den sicheren Transport und die Lagerung gibt es zu jedem Predator 21 X einen individuellen, äußerst robusten Transport-Trolley für das Notebook und Zubehör.

    Das Predator 21 X ist ab sofort zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 9.999 Euro erhältlich.

    Wer möchte, kann sich den Boliden in folgenden Elektromärkten live in Aktion anschauen:

    • Saturn | Alexanderplatz | 10178 Berlin
    • Saturn | Mönckebergstraße 1 | 20095 Hamburg
    • Saturn | Maybachstraße 115 | 50670 Köln
    • Saturn | Neuhauser Straße 39 | 80331 München
    • Media Markt | Eriagstraße | 85053 Ingolstadt
    • Media Markt | Im Gewerbepark Cité 7 | 76532 Baden-Baden
    • Expert | Rodinger Straße 20 | 93413 Cham

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel