Komplettlösung - Act of War: Direct Action : Komplettlösung

  • PC
Von Kommentieren
Mission 12

Act of War: Direct Action

Verliert keine Zeit und sichert die provisorische Basis mit Panzern ab und besetzt auch die vorhandenen Bunker mit Soldaten. Errichtet ein Waffendepot für den Nachschub an Fahrzeugen. Um stets genügend Geld zu haben, nehmt in dieser Mission so viele Gefangene wie möglich und erforscht auch die entsprechenden Upgrades. Baut im Osten und Norden der Basis weitere Bunker und stellt einen ersten Panzerverband zusammen, um Offensivaktionen starten zu können.

Act of War: Direct Action

Mit sechs bis sieben Kampfpanzern und Strykern fahrt ihr zunächst nach Nordosten, um das dortige Zielgebiet von Feinden zu säubern. Achtung, in den Häuserschluchten verschanzen sich zahlreiche Gegner. Ist diese Stellung gefallen, geht es weiter nach Südosten, wo ihr ebenfalls aufräumt. In der Zwischenzeit greifen die Feinde immer wieder eure Basis an, sodass ihr stets ein Auge auf die dortige Verteidigung haben solltet. Zur Not verstärkt ihr diese weiter und ersetzt zerstörte Fahrzeuge.

Act of War: Direct Action

Mit den nun eingetroffenen Hubschraubern im Schlepptau dringt ihr in der Allee in der Kartenmitte langsam nach Osten vor. Wenn ihr zu forsch vorgeht, müsst ihr große Verluste hinnehmen, also lasst euch nicht unnötig aus der Reserve locken. In der Zwischenzeit dürft ihr endlich Kontrolltürme errichten, von denen ihr auch gleich mindestens zwei in Auftrag gebt. Ist der Bau abgeschlossen, produziert ihr umgehend einige Flugzeuge. Vernachlässigt dabei aber nicht euren eigentlichen Stoßtrupp im Osten, der die vereinzelten Gebäude zerstört und die Verteidigung des Gegners durchbricht.

Act of War: Direct Action

Jetzt folgt der finale Schlag. Hierzu verwendet ihr eine Kombination aus Luftangriffen und Bodentruppen. Lasst zunächst eine kleine Welle von Fliegern das Gebiet kurz vor dem Zielgebäude bombardieren, um dann auf weniger Widerstand zu stoßen. Jetzt rücken die Panzer nach und erledigen den Rest. Die Hubschrauber erledigen ihre Gegenstücke auf der feindlichen Seite und nehmen sich auch verschanzte Infanteristen vor. Mit dieser Taktik schiebt ihr euch immer näher an das Gebäude heran und nehmt dieses letztendlich mit eigenen Fußtruppen ein. Geschafft!

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel