Komplettlösung - Act of War: Direct Action : Komplettlösung

  • PC
Von Kommentieren
Mission 3

Act of War: Direct Action

Gleich zu Beginn solltet ihr die Kameraperspektive um 90 Grad drehen, um unnötige Differenzen mit der Minikarte und daraus resultierende Verwirrung zu vermeiden. Folgt der Straße in Richtung der markierten Botschaft und schaltet auf dem Weg dorthin die Fahrzeuge und Soldaten aus. Im Zielgebiet angekommen, rekrutiert ihr sofort einige zusätzliche Infanteristen und lasst die Task Force aus den Autos steigen. Positioniert jeweils eine kleine Gruppe an der westlichen, südlichen und östlichen Seite des Gebäudes, um die folgenden Angriffe abzuwehren. Der Krankenwagen patrouilliert genau dazwischen, um Verletzte zu heilen.

Act of War: Direct Action

Sammelt jetzt eine möglichst große Gruppe von Fußsoldaten und marschiert langsam in Richtung Park. Bewegt euch dabei immer im Schutz der Bäume, damit ihr bei feindlichen Hinterhalten zusätzlichen Schutz habt. Die gegnerische Hauptgruppe befindet sich im südöstlichen Teil des Parks und kann am besten von Norden aus angegangen werden. Ist sie eliminiert, füllt entstandene Lücken in euren Reihen wieder auf und holt den Krankenwagen hinzu, um Verwundete zu versorgen.

Act of War: Direct Action

Im geschlossenen Verband zieht ihr nun nach Norden, um das dortige Hotel zu stürmen. Rennt einfach in das Gebäude, da der kärgliche Widerstand schnell gebrochen ist. Leider ist die gesuchte Person nicht da, sodass euch der Weg nach Osten führt, wo ihr ein weiteres Gebäude einnehmt. Jefferson darf zwar während des Einsatzes nicht sterben, er eignet sich für diese Aufgabe jedoch perfekt und erledigt diese beinahe im Alleingang. Habt aber dennoch immer ein Auge auf ihn.

Act of War: Direct Action

Da sich die Zielperson auch hier nicht aufhält, geht es jetzt per Hubschrauber in den nordwestlichen Teil der Stadt. Dort abgesetzt nehmt ihr zunächst das nordwestliche Gebäude ein und säubert die direkte Umgebung von Feinden. Aus dem Haus heraus geht das am besten, da eure Männer gut geschützt sind und die verwirrten Gegner leicht erlegen. Ist das Gebiet sicher, lauft ihr zusammen mit Jefferson in das Hauptgebäude und findet dort endlich die Zielperson. Verschnauft kurz, denn gleich geht es weiter.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel