Artikel-Archiv vom 12.2014

Liebe und Hass.

Das vergangene Spielejahr war geprägt von Veränderungen, aber auch von Enttäuschungen und leider viel Hass.

Bleibt alles anders.

2014 war kein außergewöhnliches Jahr für Videospiele. Und auch sonst nicht. Spaß gemacht hat's trotzdem.

Ein Jahr der Überraschungen.

Der Mann, ohne den GamesweltTV nicht wäre, was es heute ist, hatte in diesem Jahr einige überraschende Spiele-Highlights.

Zu viel des Guten?.

Kuro blickt zurück: 2014 war beachtlich, konnte den Erwartungen aber nicht gerecht werden. Gründe dafür gibt es einige.

Geistreich.

Der Weihnachtsmann meinte es gut mit uns und ließ uns vorab Probe spielen. Dabei kamen jede Menge neue Infos ans Licht.

Die Hassliebe hält an.

Dunkelheit lauert bietet euch für rund 20 Euro vor allem eines: ein perfektes Beispiel dafür, wie man einen DLC nicht machen sollte.

Manege frei!.

Von Füchsen im Weltraum, Hunden im Detektivkostüm und Igeln, die eine Mischung aus Michael Jackson und Bill Clinton sind.

Wie alles begann.

Mit der PlayStation feiert in diesen Tagen eine Konsole Geburtstag, die uns allen wohlig in Erinnerung geblieben ist.

Wahrhaft hirnlose Zombies.

Auf Banoi bricht eine Zombie-Epidemie aus. Wie kam es dazu? Escape Dead Island klärt auf.

Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir ....

Neue Spiele kommen ohnehin. David wünscht sich etwas anderes vom Weihnachtsmann.

(K)ein Zombie-Spiel.

Dying Light mag den Anschein eines klassischen Zombie-Spiels erwecken, doch der Schein trügt.

Die größte Trollaktion des Jahres?.

Enttäuschung über den Auftritt von Square Enix bei der PlayStation Experience am Wochenende.

Testtagebuch.

Unser Review zu The Crew zur Abwechslung mal als Tagebuch – nun auch mit finalem Fazit und Wertung.

Grafikbombe.

Auf der PlayStation Experience Preview konnten wir etwas mehr vom Spiel sehen. Kommt vielleicht doch der erhoffte Überflieger?

Wir verraten alles!.

In dieser Top 10 feiern wir jene Momente in Videospielen, bei denen uns staunend die Kinnlade runterklappte.

In der Mausefalle.

Ob Maus, Tastatur oder Headset: Logitech arbeitet an allem. Wir blicken hinter die Kulissen des Schweizer Hardware-Herstellers.

Papa ist zurück!.

Das Horrorspiel-Urgestein feiert eine erneute Rückkehr - und mit ihm die gute alte „Panzersteuerung“. Oder auch nicht.

In der Welt von Far Cry 4.

Veranstaltungen zur Veröffentlichung eines Videospiels haben immer etwas mit dem Inhalt des neuen Titels zu tun.

Zwischen den Welten.

Eure Verbündeten wurden getötet. Um Rache zu üben, werdet ihr zum Devourer, einem Seelenfresser. Ist das euer Untergang?