Komplettlösung - Batman: Arkham Knight : Mit dieser Lösung rettet ihr Gotham City

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Nebenmission „Das perfekte Verbrechen“

Schon relativ zu Beginn des Hauptspiels erhaltet ihr Zugriff zu dieser Mission. Ein mysteriöser Mörder geht in Gotham um und stellt seine Opfer zur Schau. Fliegt zum markierten Ziel, schaut euch die Leiche an und untersucht deren Blut. Um genauere Anhaltspunkte zu bekommen, scannt Batman die Leiche zusätzlich. Wechselt auf die Ebene der Muskeln und schaut euch links den Bauchraum der Leiche an, wo ihr einen Ring entdeckt. Geht im Anschluss auf die Ebene der Knochen und schaut euch die Hüfte an. Die linke Hüfte ist künstlich.

 Auf der Ebene der Haut ist das linke Ohr des Opfers interessant, wo ihr einen Geburtsfehler entdeckt. Batman beginnt, die nächsten Opfer zu suchen. Ihr findet sie, wenn ihr der Opernmusik folgt, die der Mörder jedes Mal am Tatort spielen lässt. Die Opfer sind auf den drei Inseln von Gotham verstreut. Wir zeigen euch die Stellen, an denen ihr die Opfer in Gotham City findet. Da die neuen Opfer erst im späteren Verlauf der Geschichte auftauchen, empfehlen wir, bis zum Ende damit zu warten, dieser Geschichte auf den Grund zu gehen. Wir geben euch die Koordinaten durch, die ihr auf der Karte im Batcomputer aufsuchen könnt (siehe Bild).

Die Koordinaten befinden sich rechts unten auf der Karte und sind nur schwer lesbar, seht deshalb genau hin. Das nächste Opfer befindet sich bei 2015, 2480 beim Gotham City Radio Tower. Landet auf der Plattform unterhalb des Sendemastes und sperrt die Lauscher auf. Ihr hört Opernmusik und seht die Leiche an einem Kreuz aufgehangen. Scannt sie wieder, um sie zu identifizieren. Auf der Ebene der Haut findet ihr am linken Arm ein altes Tattoo. Scannt ihr die Muskeln, dann entdeckt ihr in der linken oberen Brust einen Herzschrittmacher. Untersucht ihr die Knochen, dann werft einen Blick auf das linke Knie, das unter Arthrose leidet. Ihr identifiziert die Leiche.

Auf geht es zum nächsten Fundort. Fliegt nach Miagani Island zu den Koordinaten 2820, 2450. Auf dem Dach des Zielgebäudes fíndet ihr die Leiche an einer Wand festgenagelt. Beginnt mit dem Scan. Ihr findet ein großes Muttermal auf der Brust, das auf Ebene der Haut zu finden ist. Scannt ihr die Muskeln, dann findet ihr im rechten Oberarm die Kugel eines Jagdgewehres. Untersucht auf Knochenebene den rechten Fuß eures Opfers. Das war es auch schon für diesen toten Mann.

Euer nächstes Opfer befindet sich bei den Koordinaten 3090, 1860 auf der gleichen Insel. Die Leiche hängt an der Gebäudefront des kleinen Hauses. Auf der linken Brust findet ihr in der Hautebene eine riesige Narbe, die offenbar von einem Hai stammt. Scannt danach die Muskeln. Das linke Auge ist nicht mehr vorhanden, stattdessen hat das Opfer eine Prothese. Scannt danach auf Knochenebene den rechten Arm und ihr findet einige Titanschrauben. Damit ist das Opfer identifiziert und ihr dürft auf zum nächsten flattern.

Das folgende Opfer ist auf Founder's Island zu finden bei den Koordinaten 2350, 2020. Die Leiche hängt oberhalb der Straße an einer Wand. Ihr seht am rechten Oberschenkel auf der Hautebene eine Wunde. Anscheinend hat man dem Opfer ein Tattoo brutal entfernt. Auf der Ebene der Muskeln entdeckt ihr, dass dem Opfer eine Niere fehlt. Diese hat man ihm vermutlich operativ entfernt. Schaut euch auf der Knochenebene den Kopf an und ihr seht eine künstliche Schädelplatte. Damit ist die Analyse an diesem Tatort abgeschlossen.

Auf geht es zum letzten Opfer bei den Koordinaten 1950, 1590. Ihr gelangt sehr nahe an die Zeppeline von Simon Stagg heran. Begebt euch auf die untere Straßenebene und ihr seht die Leiche vor einem Ladengeschäft hängen. Haut: Untersucht das linke Bein. Muskeln: Untersucht den Nacken. Knochen: Untersucht den linken Finger. Danach habt ihr den Namen des Täters: Lazlo Valentin. In einem Ladengeschäft, dem „Pretty Dolly Parlor“, könnt ihr ihn stellen.

Geht durch die erste Tür und zerschlagt die Holzwand im nächsten Raum. Ihr hört schon die Opernmusik im nächsten Raum. Lazlo scheint sich an seinem nächsten Opfer zu vergreifen. Umrundet den Raum und betretet den Operationssaal. Schlagt den Patienten K.O. - damit er liegen bleibt, solltet ihr den Angriff „Bodenausschalten“ einsetzen. Ein paar weitere seiner Opfer betreten nun den OP-Saal und greifen euch an. Verfahrt mit ihnen genauso wie mit dem Patienten zuvor. Danach betritt Lazlo selbst den Saal. Er ist mit einem Messer bewaffnet und greift euch mit gefährlichen Nahkampfattacken an. Er macht es euch nicht einfach, ihn auszuschalten.

Er wirft die ganze Zeit Salven von Messern auf euch und versteckt sich hinter seinem Tisch. Benutzt die Fähigkeit „Umgebungs-Ausschalten“ und tretet nahe an seinen Tisch heran. Damit benutzt ihr den Tisch und werft ihn um, was ihn ausschaltet und euch den Kampf gewinnen lässt. Zuletzt müsst ihr noch seine Gefangenen befreien. Aktiviert dazu den Detektiv-Modus. Ihr seht eine Schalttafel, die mit allen Käfigen verbunden ist. Aktiviert sie, wodurch ihr die Gefangenen freilasst. Schnappt euch danach den Mörder und bringt ihn zum Batmobil (das geschieht automatisch).

Eure letzte Aufgabe ist nun, ihn zum Gotham City Police Department zu fahren. Auf der Fahrt dorthin erzählt er euch, wieso er die Taten verübt hat und Batman offenbart ihm, wie er ihn schnappen konnte. Wenn ihr ihn in die Zelle werft, dann hat der Joker noch ein paar interessante abschließende Worte zu sagen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel