Komplettlösung - Batman: Arkham Knight : Mit dieser Lösung rettet ihr Gotham City

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Die Szene wechselt nach den Ereignissen bei ACE-Chemicals. Ihr seid nun nicht mehr in der Rolle von Batman, sondern spielt als Commissioner Gordon. Geht zum rot angemalten Tor, das sich automatisch öffnet. Betretet den Aufzug und ihr seht das Spiel nun aus der Egoperspektive.

Ihr fahrt hinab und gelangt in einen geheimen Raum. Schaut euch die dort befindlichen Zellen an. Nähert euch ihnen ohne Sorge und schaut euch an, wer darin untergebracht ist. Vom Joker infizierte Menschen darben hier. Redet kurz mit ihnen und Batman erscheint.

Er klärt euch auf, dass dies das Werk des Jokers ist. Er hat Bürger mit einem Virus infiziert, die sie zu Jokern werden lassen. Offenbar steckt ein wenig Joker auch in euch. Die Szene wechselt wieder und erneut befindet ihr euch bei ACE-Chemicals. Nur müsst ihr jetzt aus dem Raum fliehen, in den euch Scarecrow eingesperrt hat.

Einen direkten Ausweg gibt es nicht. Wechselt zu eurem Batmobil und aktiviert den Kampfmodus. Nehmt die Winde und reißt damit die Wand des Raumes ein, in dem ihr gefangen seid. Steigt sofort in das Batmobil und rast schnellstmöglich aus dem explodierenden Gebäude.

Springt über die Brücke in Sicherheit. Nach einigen Gesprächen sollt ihr euch mit Gordon außerhalb des Gotham City Police Departments treffen. Fahrt mit eurem Batmobil also dorthin und nehmt den Eingang durch die Garage. Auf dem Weg zur Station begegnen euch eine Menge Panzer des Arkham Knights.

Geht der Konfrontation mit ihnen aus dem Weg, ihr seid auch später noch in der Lage, euch um sie zu kümmern. Wenn ihr im Department angekommen seid, will Gordon keine Zeit verlieren und nach seiner Tochter suchen. Er steigt in das Auto und fährt zu eurem geheimen Versteck.

Steigt eilig in euer Batmobil ein und verfolgt ihn. Sobald ihr auf den Straßen seid, verfolgen euch zwei sehr schnelle Gangster-Fahrzeuge. Nähert euch ihnen - sobald ihr in Schussnähe seid, solltet ihr die Raketen einsetzen.

Alternativ könnt ihr versuchen, die Autos zu rammen.

Sind beide ausgeschaltet, hat Gordon ein Einsehen. Er steigt endlich zu euch ins Batmobil. Alfred gibt euch ein Update über die Truppenstärke des Arkham Knights. Offenbar erwartet euch am Glockenturm eine beachtliche Präsenz an Truppen.

Macht euch mit diesem Wissen auf den Weg. Im Gebiet um den Glockenturm warten circa zehn Panzer. Zerstört sie im Kampfmodus, indem ihr euch immer im Kreis um den Glockenturm bewegt und somit ein schwer zu treffendes Ziel abgebt. Wenn ihr hinauf zum Glockenturm fliegt, erhaltet ihr die Nachricht, dass sechs Truppen den Bereich bewachen.

Fliegt also wieder hinab und kümmert euch um sie. Euer Hauptaugenmerk sollte auf dem im Detektivmodus weiß markierten Mediziner liegen. Er kann erschlagene Feinde nämlich wiederbeleben. Sind sie erledigt, dann fliegt hinauf in den Turm. Ihr müsst die Szene mitansehen, in der der Joker Oracle verwundet.

Sobald ihr euch wieder im Glockenturm befindet, müsst ihr den Rollstuhl von Oracle untersuchen, nachdem euch der Joker lange genug beschwatzt hat. Gordon kommt herein und es kommt zu einem hitzigen Gespräch. Nachdem er abgezogen ist, seid ihr wieder alleine. Geht zum Computer.

Schaut euch die Daten der Überwachungskameras an. Spult vor, bis ihr bei Sekunde 32 angelangt seid. Schaut euch die Kamera rechts oben an. Ihr seht, wie der Arkham Knight Barbara Gordon entführt. Untersucht das Bild in dem Abschnitt, in dem der Arkham Knight gerade aus der Tür heraustritt.

Spult im Anschluss vor zu der Stelle, bevor der Arkham Knight mit dem Wagen losfährt. Scannt alle Raster, in denen sich der Laster befindet. Jetzt habt ihr eine Spur. Verlasst den Glockenturm. Steigt in das Batmobil und untersucht auf der Straße die Reifenspuren.

Benutzt den Forensik-Scanner und verfolgt die Spur des Lastwagens. Nach einigen Minuten des Suchens seht ihr eine Drohne, wie sie ein Milizgerät auf der Straße absetzt. Untersucht es. Es handelt sich um eine fiese Mine. Ihr müsst in ihrem Radius bleiben, bis der Bat-Computer sie entschärft.

Leider lockt das die Panzer des Arkham Knights an. Verteidigt also die Stellung und verlasst das markierte Gebiet nicht. Über ein Dutzend Panzer werden nun ausgesendet, um euch zu zerstören. Bleibt im Kampfmodus immer in Bewegung und kümmert euch nacheinander um die Panzer.

Ist der Angriff vorüber, dann nehmt die Winde und entfernt die Mine. Ist das erledigt, dann habt ihr die Möglichkeit, noch weitere Minen auf Bleake Island zu finden und zu entschärfen. Das ist Teil der Nebenmissionen „Abrüstungskampagne“. In diesen Missionen gilt es, die ausgesendeten Minen zu entschärfen.

Nehmt wieder die Spur des Arkham Knights auf und benutzt den Forensik-Scanner. Sie führt euch zur Brücke nach Miagani Island. Leider seid ihr noch nicht in der Lage, die Brücke zu senken. Geht daher zu Fuß zu dem Zielort im Süden, einem großen Turm mit der Aufschrift „Grand Avenue“.

Dieser Turm ist halb offen. Betretet ihn und räumt mit den Handlangern auf, die dort Wache schieben. Es gibt in diesem Abschnitt genügend Aussichtspunkte, die es euch erleichtern, die Wachen auszuschalten. Erledigt das aber schnell. Wenn ihr zu lange von Wache zu Wache braucht, dann verminen sie die Aussichtspunkte und ihr seid in euren Bewegungen limitiert.

Macht euch danach zum markierten Computer auf und hackt ihn. Der Riddler meldet sich bei euch und verkündet, dass er Catwoman gefangen genommen hat. Begebt euch also nach Westen zum Waisenhaus von Gotham City und rettet die Katzen-Lady.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel