Komplettlösung - Batman: Arkham Knight : Mit dieser Lösung rettet ihr Gotham City

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Um durch die geöffnete Tür zu gelangen, müsst ihr mit dem Seilwerfer auf die andere Plattform zurückkehren und auf halbem Wege nach rechts schauen. Benutzt den Seilwerfer ein zweites Mal und ihr gelangt in den Bereich, den ihr gerade geöffnet habt.

Jetzt gelangt ihr hinter die Mauer, dort wo die Panzer stehen. Einen direkt Angriff auf diese mächtige Gruppe überlebt ihr nicht. Schwingt euch also über die Aussichtspunkte in Richtung Tor und schaut im Tunnel auf die rechte Seite. Dort ist ein Schacht, in den ihr euch begeben könnt.

Er führt euch nach unten und ihr kriecht vorbei an all den ahnungslosen Wachen in Richtung eines geheimen Raumes. In diesem Raum überrascht euch der Arkham Knight. Aber anstatt euch selbst auszuschalten, schickt er seine Handlanger. Jetzt habt ihr es mit einer neuen Art von Gegnern zu tun, den Giganten.

Paralysiert sie mit Betäubungsschlägen und erledigt sie dann mit einer Komboserie. Sie sind sehr verwundbar, wenn sie sich nicht mehr bewegen können. Ist die Gruppe ausgeschaltet, dann versucht ein Panzer in den Raum einzudringen. Geht rechts zum Schalter und aktiviert ihn.

Das Tor öffnet sich und ihr dürft mit dem Batmobil die anderen Panzer vernichten, um das Gebiet zu säubern. Ist das erledigt, dann steigt ins Batmobil und fahrt bis zum nächsten Tor. Steigt aus und betätigt den Schalter rechts von eurer Position. Das Tor öffnet sich und ihr seid auf den Straßen.

Der Arkham Knight verschwindet jetzt blitzartig, eskortiert von drei Lastern hinter sich. Verfolgt ihn und seine Leute und setzt ihm mit Rammattacken und dem Lahmleger zu. Zum besseren Manövrieren empfehlen wir euch, in den engen Gassen zwischen dem Kampf- und dem Fahrmodus zu wechseln.

Nach zwei bis drei Raketentreffern habt ihr den Arkham Knight auch schon lahmgelegt und er stoppt. Was folgt, ist eine große Enttäuschung. Zwar ist der Fahrer nicht der Arkham Knight, doch solltet ihr aus ihm herausholen können, wo die eigentlich gesuchte Person ist. Euer nächstes Ziel ist also klar: der Pinguin.

Lucius meldet sich und gibt durch, dass eure nächste Verbesserung fertig ist. Fahrt daher mit dem Batmobil zum markierten Abwurfpunkt. Ihr erhaltet nun eines der beiden Upgrades, das ihr euch vorher von Lucius ausgesucht habt. Ganze 16 Drohnen empfangen euch, nachdem der Batwing euch das Gadget übergeben hat.

Wenn ihr das Virus-Gadget ausgewählt habt, empfehlen wir euch, zuerst die größeren Panzer, die sogenannten Diamond Backs, zu kontrollieren. Sie sind widerstandsfähiger und unterstützen euch länger als die ordinären Drohnen. Nach dem Kampf geht es zu einem Treffen mit Nightwing.

Der soll nämlich ein paar Informationen für euch haben, was den Aufenthaltsort des Pinguins anbelangt. Macht euch also auf, euren alten Kollegen zu treffen. Geht zum Fährenterminal am Hafen von Miagani Island und ihr trefft Robin auf dem Dach des Gebäudes.

Ihr müsst einen der Lastwagen von North Refridgeration verfolgen, um den Pinguin ausfindig zu machen. Nightwing bringt euch noch ein neues Gerät aus dem Labor mit, den Unterbrecher. Mit ihm seid ihr in der Lage, die Ausrüstung eurer Feinde zu sabotieren. Will heißen, ihr könnt deren Waffen sowie deren Nachschubkisten ausknipsen.

Erledigt das zuerst in aller Ruhe und schwingt euch danach hinunter, um die Jungs nacheinander auszuschalten. Ist das erledigt, dann markiert den Lastwagen mit dem Unterbrecher. Damit ist er überall in der Stadt anzupeilen. Klopft im Anschluss an die Tür des Lastwagens, damit er losfährt.

Ihr dürft jetzt leider nicht euer Batmobil verwenden, da die Gangster ansonsten Verdacht schöpfen. Gleitet ihnen also hinterher und achtet darauf, dass sie euch nicht entwischen. Sobald sie über 300 Meter von euch entfernt sind, scheitert die Mission und ihr müsst neu beginnen.

Der Lastwagen verschwindet bei „Warlords Repair“ in der Garage. Euer Zugang zur Garage erfolgt über das Dach. Es ist allerdings schwer bewacht. Gangster mit geladenen Waffen warten dort auf euch. Deaktiviert die Knarren mit eurem Unterbrecher und schaltet die Wachen aus.

Alternativ könnt ihr die Wachen ablenken und euch so in das Lagergebäude schleichen. Öffnet die Luke im Boden und aktiviert den Detektivmodus. Ihr seht zwei Luken auf der Ebene, auf der ihr euch gerade befindet. Über diese Luken gelangt ihr hinunter zum Pinguin.

Schleicht euch unter den Gittern im Boden an ihn heran und packt den kleinen Gangster. Verhört ihn und kümmert euch nicht um seine Handlanger, die euch währenddessen stören. Habt ihr alles erfahren, was ihr wissen wollt, dann lasst ihn gehen. Nightwing kommt euch zu Hilfe und ihr dürft gemeinsam mit eurem alten Kollegen die Handlanger des Pinguins ausschalten.

Ein Gigant ist unter ihnen, dem ihr mit Betäubungsschlägen zusetzen könnt. Geht danach in den Tresor, der gleichzeitig das Waffendepot des Pinguins darstellt. Platziert eine Ladung des Explosivgels bei den Kisten. Habt ihr das erledigt, dann schließt die große Tresortür.

Tretet einige Meter zurück und zündet die Ladung. Schaut danach über den Tresor und ihr findet Greifpunkte, über die ihr euch nach oben ziehen könnt. Begebt euch wieder auf das Dach. Die Leute des Pinguins haben einen Hinterhalt für euch vorbereitet, den der Joker begrüßt. Schwingt euch nach oben in den Dachstuhl der Garage.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel