Komplettlösung - Batman Season 2: The Enemy Within : Komplettlösung: Alle Episoden, alle Entscheidungen und ihre Konsequenzen

  • PC
  • PS4
  • One
  • Mob
Von Kommentieren

Batman: The Enemy Within: Season 2 - Episode 5: Prolog

Dies ist die finale Episode der zweiten Staffel und in diesem Teil zeigt sich das ganze Ausmaß eurer Entscheidungen, die ihr in den vorherigen Episoden getroffen habt. Im Grunde gibt es zwei Versionen, wie ihr diese Episode spielt. Entweder der Joker ist euer Freund oder aber er ist euer Feind. Da diese Episode so unterschiedlich spielbar ist, zeigen wir euch zwei Lösungswege. Einmal für den Joker als Bösewicht und einmal für den Joker als Verbündeten.

Der Joker als Verbündeter“-Storyline

In den Straßen von Gotham

Die Episode beginnt damit, dass ihr einen Anruf vom Joker bekommt. Er fasst noch einmal die Geschehnisse der vorherigen Episode zusammen. Dies variiert je nachdem wie diese geendet hat und wie ihr euch darin verhalten habt. Wenn ihr dem Joker am Ende der vierten Episode geholfen habt, dann seid ihr auf der Abschussliste von Agent Waller und ihrer Agency.

Alfred macht euch klar, dass ihr euch bedeckt halten müsst, damit ihr nicht von den überall in der Stadt schwadronierenden Agenten dingfest gemacht werdet. Batman startet seine Untersuchung damit, dass er sich an einigen Agenten vorbei schleicht. Wenn ihr den glatzköpfigen Agenten ablenken wollt, dann werft einen Baterang gegen die Laterne. Geht ihr weiter, dann entdeckt ihr einige Agenten, die John-Doe-Anhänger verhören.

Ihr habt die Möglichkeit, einzuschreiten. Eine Diskussion entbrennt. Ihr könnt euch auf die Seite der Rebellen schlagen oder die Agenten befürworten. Egal was ihr tut, John Doe tritt auf und greift an. Mit eigenen Baterangs und Rauchgranaten attackiert ihr nun zu zweit die Agenten.

Batman versucht die Agenten zu schonen. Ihr verhindert aber nicht, dass John Doe sie verletzt. Danach fragt er euch, ob diese Zusammenarbeit Zukunft habe. Ihr dürft ihm antworten, wie ihr wollt. Er stellt sich danach mit seinem neuen Namen vor: Der Joker. Ihr habt nicht lange, ehe die Agency ihre neueste Geheimwaffe auspackt.

Kampf mit Bane

Ein Container fällt vom Himmel herab. Darin enthalten, eine aufgemotzte Version des ohnehin schon mächtigen Bane. Er scheint unter der Fuchtel der Agency zu sein. Bekämpft ihn, solange ihr könnt im Team zusammen mit dem Joker. Ihr greift zu den gleichen Methoden wie der Joker und verletzt Bane.

Soll ich Willy oder Harrison retten?

Ein Agent namens Harrison nimmt sich erneut eine Fernbedienung und knechtet damit Bane. Willy, einer von Jokers Gehilfen, will ihm die Fernbedienung abnehmen. Bane hechtet auf beide zu und Batman muss sich entscheiden, wen der beiden er rettet. Willy oder Harrison? Der andere stirbt mit Sicherheit.

Die Entscheidung, wen der beiden ihr sterben lasst, hat Auswirkungen auf eure zukünftigen Beziehungen zu Joker und Waller. Zögert ihr bei der Rettung allerdings zu lange, dann nimmt der Joker die Sache selbst in die Hand und rettet seinen Freund Harrison mit einem Haken.

Um Bane auszuschalten, entscheidet ihr euch, ob ihr Bane mit dem Auto attackiert oder einen Schlot auf ihn stürzen lässt. Wie ihr es macht, ist egal. In Teamarbeit bekommen das die beiden Superhelden hin. Anschließend stellt der Joker den benommenen Bane zur Rede, es geht um den Riddler.

Bane erbost den Joker. Der attackiert ihn mit seinem Messer. Ihr habt die Chance, ihn zu schocken oder mit dem Haken wegzuziehen. Tut ihr nichts, dann beschießt euch ein Helikopter und ihr stirbt. Der Joker ist nach dem Einschreiten richtig sauer auf euch. Erklärt ihm, wieso ihr es falsch findet, Bane zu töten.

Joker merkt sich die Antwort hierauf. Lange dürft ihr nicht debattieren. Wallers Leute spüren euch auf und ihr müsst von dannen ziehen. Batman ist verletzt. Das Batmobil soll euch retten. Alfred taucht auf und kümmert sich um euch. Er hat Verbandszeug dabei, ihr verarztet euch zuerst selbst, während Joker und Alfred reden.

Auch Alfred behandelt eure Hand. Waller ruft euch an. Sie will den Joker und den Virus haben, in zwei Stunden, ansonsten plaudert sie euer Geheimnis aus. Bruce schlägt vor, den Virus zu zerstören. Ist der Virus zerstört, würde Waller das Interesse an dem Joker verlieren und das Problem wäre gelöst.

Soll ich den Virus zerstören?

Der Joker will Waller selbst mit dem Virus infizieren und sie somit ausschalten. Er gerät wieder in den Zwang zu töten. Beruhigt ihn und überzeugt ihn davon, euch den Virus zu geben. Er vertraut euch den Virus an und Alfred zerstört ihn an Ort und Stelle. Eine wirkliche Entscheidung hierüber gibt es also eigentlich nicht.

Wen soll ich um Hilfe bitten?

Alfred redet mit euch darüber, dass ihr den Joker nicht aus den Augen lassen dürft. Sobald der wieder bei euch ist, beschließt ihr, Waller von Innen heraus anzugreifen. Batman schaut auf seinen Batcomputer und geht die Möglichkeiten durch. Ihr habt nun die Wahl, wen ihr kontaktieren wollt.

Je nachdem, wen der Agenten ihr in den vorherigen Episoden retten konntet, habt ihr nun verschiedene Personen zur Auswahl: Agent Blake, Agent Harrison, Agent Avesta, Selina Kyle, Harleen Quinzel und James Gordon. Geht alle einzelnen Vorschläge durch und untersucht sie.

Es läuft auf Agentin Avesta heraus. Batman ruft sie an und sie fragt, was sie für euch tun kann. Ihr verabredet euch auf dem Dach des GCPD. Avesta wartet schon. Sie hat ein Telefonat mit ihrer Mutter. Es tut ihr Leid, dass sie eure Identität an Waller weitergegeben hat.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel