News - Batman: The Enemy Within : Bestätigt: Dann erscheint die vierte Episode

  • PC
  • PS4
  • One
  • Mob
Von Kommentieren

Seit August 2017 dürft ihr euch wie gewohnt häppchenweise mit dem Dunklen Ritter in Batman: The Enemy Within vergnügen. Nun hat Telltale Games die mittlerweile vierte Episode mit einem Release-Datum versehen.

Langsam aber sicher neigt eich auch die aktuelle Staffel Batman: The Enemy Within aus dem Hause der Entwickler von Telltale Games dem Ende entgegen. Die vierte Episode namens "What Ails You" bereitet das große Staffelfinale vor und hat nun einen Release-Termin erhalten.

Die vorletzte Folge der insgesamt fünfteiligen Spielereihe soll ab dem 23. Januar 2018 für Xbox One, PS4, PC, Mac und Mobilgeräte (iOS, Android) erhältlich sein, wie die Macher nun ankündigten. In "What Ails You" setzt der Pact seinen Plan in die Tat um, was Bruce Waynes Tarnung endgültig auffliegen lässt. Während sein Lügennetz sich allmählich auflöst, tauchen neue Fragen auf: Wann und wie wird sich der Pact neu organisieren? Welche Ziele verfolgen Amanda Waller und die Agency wirklich? Und die wohl wichtigste, wie wird John Doe auf die Wahrheit über seinen Kumpel Bruce reagieren? Die neue Episode verspricht einen weiteren Showdown!

Batman: The Enemy Within lässt sich sowohl von neuen Spielern als auch Gamern zocken, die bereits die erste Staffel gespielt haben. Die in der ersten Season getroffenen Entscheidungen beeinflussen den Spielverlauf in Staffel 2 nur optional. Wer die Folgen nicht einzeln kaufen möchte, kann sich eine spezielle Season-Pass-Disc sichern, welche die erste Episode beinhaltet und Zugriff auf alle weiteren Folgen zusichert. Wann die fünfte und letzte Folge der zweiten Staffel erscheint, ist noch offen.

Wie sich eine frühere Folge konkret nach unserer Meinung geschlagen hat, könnt ihr in unserem Batman: The Enemy Within Episode 2 Review nachlesen.

Batman: The Enemy Within - Episode #2: The Pact Launch Trailer
Mit "The Pact" ist mittlerweile die zweite Episode von Batman: The Enemy Within erhältlich.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel