Komplettlösung - Battle Chasers: Nightwar : Komplettlösung: Hilfe für alle Dungeons, Craften und Bestiarium

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Battle Chasers: Nightwar Komplettlösung: Ramschdorf

Lauft nach rechts und folgt dem anfangs sehr linearen Weg tiefer in den Dungeon hinein. Nach wenigen Metern entdeckt ihr eine Angelstelle und einige Kisten und Fässer, plündert sie. Ihr findet einen Zettel, auf dem einen Nachricht für D. Herman steht. Etwas weiter links könnt ihr ein Gebäude betreten. In ihm stehen weitere Kisten, außerdem entdeckt ihr eine Leiter. Nehmt sie mit. Geht wieder hinaus und lauft in den hinteren Teil des Abschnitts. Dort steht ein weiteres Gebäude, auch das könnt ihr laut Symbol betreten. Klickt ihr es an, wird jedoch eine Losung von euch verlangt, ohne die es hier nicht weitergeht. Ihr sollt drei Hinweise finden, die euch die Losung verraten.

Lauft nach links und wechselt in den nächsten Abschnitt. Ab dieser Stelle wird der Dungeon zufällig aufgebaut, ihr müsst euch also alleine zurecht finden. Hin und wieder sammelt ihr Energiezellen ein. Die benötigt ihr für die Leuchtfeuer, die sich entzünden lassen. Habt ihr genug von ihnen entzündet, wird eine Lieferung angekündigt. Achtet auf den Kreis, der jetzt erscheint, denn an dieser Stelle fällt eine Kiste herab. Befindet ihr euch in den kleinen Gebiet, nehmt ihr Schaden, da euch die Kiste auf den Kopf fällt. Stellt euch also daneben und plündert die Kiste, sobald sie geliefert wurde.

Die Losung, die ihr beim Durchstöbern des Dungeons findet, lautet: Rum Macht Geld. Kehrt mit der Losung zum Gebäude am Anfang zurück und nennt sie, sobald ihr dazu aufgefordert werdet. Geht hinein, plündert im dahinterliegenden Bereich alle Kisten und fahrt mit dem riesigen Aufzug nach oben. Dort wartet der Boss des Dungeons auf euch: Kriegsgolem-Ulan. Er attackiert einzelne Mitglieder eurer Gruppe für etwa 300 Schadenspunkte. Sobald er seinen Maßnahmen zur Gegnerabwehr einleitet, geht ihr mit jedem Charakter in die Verteidigungshaltung. Hierdurch mindert ihr den Schaden, den euer Gegner bei seiner nächsten Attacke zufügt.

Versucht, dem Golem möglichst viel Schaden zuzufügen und nutzt Angriffe, die zum Beispiel Blutung oder Feuerschaden erzeugen. Hier eignen sich eure Superattacken sehr gut, da sie auf jeden Fall treffen. Achtet auf eure Gesundheit und sorgt dafür, dass die Lebensbalken möglichst voll bleiben. Gleich nach dem Kampf setzt eine Sequenz ein und ihr trefft auf die rote Monika, nach der ihr sowieso gesucht habt. Ihr erfahrt euer nächstes Ziel: Totenwacht. Monika schließt sich der Gruppe an und kann ab sofort eingesetzt werden. Fahrt mit dem Aufzug nach unten und verlasst den Dungeon, vergesst nicht, eure Belohnungskiste zu öffnen.

Nebenmission: Schleime in den Kloaken

Kehrt nach Harmsweg zurück und geht zum Gasthaus. Der Wirt berichtet euch von neuen Problemen in den Kloaken. Diesmal sind es Schleime, die sich dort niedergelassen haben. Ihr sagt zu, die Kloaken erneut aufzusuchen und die Schleime zu besiegen. Schlaft jedoch zuvor, ihr seid durch den Dungeon sicher ein wenig mitgenommen. Nehmt Monika in die Gruppe auf, sie wird euch in den Kloaken extrem nützlich sein.

Betretet die Kloaken und lauft zur Leiter. Oberhalb von ihr findet ihr ein Skelett, untersucht es. Betrachtet es eingehender und lest danach das Tagebuch. Lest beide Themen, die euch angeboten werden und klettert danach die Leiter hinab. Erkundet die Kloaken, sie sind nun ein wenig größer, als beim ersten Besuch. Die Wege, die damals noch durch Trümmer versperrt wurden, liegen nun frei. Ihr kommt an einem Gitter vorbei, das ihr untersuchen könnt. Hinter dem Gitter bittet jemand um Hilfe, reagiert auf das Hilfegesuch mit der Antwort „Ist das eine Maus?“.

Hört euch die Geschichte an und sagt der Maus, dass ihr ehemaliger Meister tot sei. Fragt sie dann, wie ihr ihr helfen könnt. Die Maus will euch begleiten, um im Behelfslabor, dass sich in den Kloaken befinden soll, zurückzuverwandeln. Nehmt die Maus mit. Das Labor befindet sich im darunterliegenden Gang. Dort angelangt, setzt ihr die Maus Max auf den Tisch. Helft Max dabei, den Trank zuzubereiten. Nehmt danach den Ring an euch, der auf dem Tisch liegt. Beseitigt alle Schleime und geht zu der Stelle, an der sich das Kloakenpumpentor befindet. Ein riesiger (Schleim-)Haufen erscheint und greift euch an.

Ihr steht dem BossMatschhaufen“ gegenüber, der nicht nur durch seinen Geruch auffällt. Der Gute besitzt ganze 1960 Lebenspunkte und teilt ordentlich aus. Zudem fügt er eurer kompletten Gruppe in jeder Runde Giftschaden zu, der weiteren Schaden über Zeit verursacht. Hier kommt Monika ins Spiel, denn mit ihrer Reinigenden Bombe sollte sie das Gift sofort neutralisieren. Der Giftschaden ist extrem hoch, wartet auf keinen Fall zu lang mit dem Reinigen, sonst wird eure komplette Gruppe ausgeschaltet.

Nach dem Kampf sollte die Meldung kommen, dass ihr den Auftrag erledigt habt. Ist dem nicht so, durchsucht die Gänge der Kloaken, ob ihr einen Schleim übersehen habt. Plündert noch die Kiste, die sich hinter dem Kloakenpumpentor befindet und verlasst den müffelnden Ort. Geht zum Gastwirt und berichtet ihm von den Vorfällen. Ihr erhaltet eure Belohnung und solltet, wenn nötig, gleich noch einmal rasten. Erledigt am kommenden Morgen alles andere in Harmsweg, stellt Tränke her, schaut in den Läden vorbei und bereitet euch auf die nächste Aufgabe vor. Im Gasthaus könnt ihr übrigens eure Gruppe zusammenstellen, aber das ist euch sicher bereits aufgefallen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel