News - Battle Realms - Entwicklungsbericht : Details zu den Einheiten des Drachen-Clans ...

  • PC
Von Kommentieren
Hier kommt der zweite Teil des wöchentlichen Entwicklungsberichtes zu 'Battle Realms'. Darin werden euch nach und nach die Einheiten von Ubi Softs neuem Echtzeit-Strategiespiel vorgestellt. In der heutigen Ausgabe erfahrt ihr erste Details über den Drachen-Clan. Jeder Clan besitzt drei Haupttrainingsgebäude, in denen Krieger ausgebildet werden können. Beim Drachen-Clan sind es das Dojo, der Übungsplatz und die Alchemistenhütte.


Battle Realms
Beim Dojo werden die einfachen Lanzenträger trainiert, die lediglich dem einfachen Bauern überlegen sind und über keine Fernkampfwaffe verfügen. Man kann aber ihre Kampfstärke, wie bei jeder Einheit, mit den Ying&Yang-Punkten steigern, die man für gewonnene Kämpfe erhält.



Battle Realms
Auf dem Übungsplatz werden die Bogenschützen rekrutiert. Diese Einheiten können den Feind aus der Ferne angreifen und eignen sich hervorragend als Besatzung für die Wachtürme. Im Nahkampf versuchen sie ihren Bogen als Schlagwaffe zu missbrauchen, was natürlich nicht wirklich effektiv ist. Ihr solltet die Bogenschützen also aus Nahkämpfen heraushalten.


Battle Realms
Die Chemiker können ebenfalls aus der Distanz mit ihren Feuerwerksraketen angreifen und sind gegen Gebäude und gegnerische Kämpfer gleichermaßen effektiv. Dafür sind sie aber sehr langsam unterwegs.




Battle Realms
Auf diesem Screenshot seht ihr die Krieger der 2. und 3. Stufe. Diese Einheiten müssen mind. in zwei bzw. drei Gebäuden trainiert werden. Oben links ist der Kabuki-Krieger, den ihr im Dojo und in der Alchimistenhütte ausbilden müsst. Er ist sehr geschickt im Nahkampf. Oben rechts steht der Sumo-Kanonier mit seiner mächtigen Schußwaffe. Dieser Kämpfer ist besonders gegen Gebäude effektiv und stellt eine Art Stufe 2 Chemiker dar. Unten links ist der Drachenkrieger mit seinem mächtigen Schwert abgebildet. Er ist sowohl im Nahmkampf als auch im Fernkampf effektiv, also ein praktisches Allroundtalent. Dafür legen die Drachenkrieger keinen Wert auf Rüstung und werden recht schnell dahingerafft. Die mächtigste Einheit des Drachen-Clans ist der Samurai, der alle drei Trainingsgebäude durchlaufen muss und entsprechend teuer und wertvoll ist. Er verfügt über viele Hitpoints und ist ein hervorragender Nahkämpfer. Als Beigabe besitzt er zudem einen Bogen und kann somit bereits aus der Distanz die Feinde schwächen.

Battle Realms
Auf diesem Bild seht ihr den Entwicklungsbaum der Drachen-Clan-Kämpfer in englischer Sprache. Diesen Hilfsbildschirm mit mehreren Unterseiten könnt ihr im Spiel jederzeit aufrufen. Zu den sieben vorgestellten Einheiten gesellt sich noch die Geisha, die in einem speziellen Gebäude ausgebildet wird. Ihre Stärke ist die Magie und Heilung. Die meisten Einheiten kann man in weiteren Gebäuden und mit Hilfe der Ying&Yang-Punkte weiter aufrüsten und mit Spezialfähigkeiten versehen. Außerdem kann man sie auf ein Pferd setzen, sofern man über welche verfügt. Das hat den Vorteil, dass sich ihre Hitpoints um die des Pferdes erweitern und sie gleichzeitig eine größere Ausdauer und Geschwindigkeit bekommen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel