News - Battlefield 1 : Das ist der Fahrplan für das erste Quartal 2017

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Wie so oft zum Jahreswechsel werfen Entwickler nicht nur einen Blick zurück, sondern teilen auch ihre Pläne für das neue Jahr mit. In Bezug auf Battlefield 1 hat das nun Aleksander Grondal auf der offiziellen Webseite getan.

Unter anderem wird dabei bestätigt, dass es im kommenden Monat Februar das nächste große Update für den erfolgreichen Shooter geben wird. Einen konkreten Termin gibt es gegenwärtig noch nicht jedoch steht schon jetzt fest, dass dieses Gameplay-Verbesserungen basierend auf dem Spieler-Feedback beinhalten wird. Details und das Patch-Log sollen in Kürze veröffentlicht werden.

Aktuell gibt es mit "Panzer-Kill" ja einen auf Fahrzeuge ausgelegten Eroberungsmodus zu zocken. Ab dem 18. Januar soll dann ein weiterer Modus namens "Ausbluten" starten. Hierbei handelt es sich um eine eigene Version von Rush, in der gefallene Soldaten schneller respawnen und die Gesundheitsregeneration deaktiviert ist.

Im März folgt dann der Release der ersten Erweiterung They Shall Not Pass. Diese wird vier Karten beinhalten, ebenso wie weitere, noch nicht angekündigte Inhalte. Über den Premium-Pass erhaltet ihr zwei Wochen früheren Zugang zum DLC sowie zu den drei noch weiteren geplanten Add-ons.

Battlefield 1 - Giant's Shadow DLC Inside Look Trailer
Im Inside Look geben euch die Entwickler Tipps zur neuen Karten Giant's Shadow zu Battlefield 1.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel