News - Bayonetta 3 : Exklusive Fortsetzung angekündigt. Stirbt Bayonetta?

  • PC
  • PS3
  • X360
  • NSw
  • WiiU
Von Kommentieren

Gemunkelt wurde es schon länger, nun ist es offiziell: Bayonetta 3 kommt auf Nintendo Switch, und zwar nur dort. Dies wurde im Rahmen der Game Awards mittels Trailer verkündet.

Was uns genau in dem Switch-exklusiven Bayonetta 3 erwarten wird, steht allerdings noch in den Sternen. Da das Spiel aber erneut von Platinum Games entwickelt wird, können wir von der gewohnt überzogenen Action rund um die schießwütige Hexe ausgehen. Auch zu einem Termin hat sich Nintendo noch nicht geäußert, was darauf schließen lässt, dass bis zum Release noch einige Zeit ins Land gehen wird.

Kleines Trostpflaster für den Übergang: Im gleichen Atemzug verkündete Nintendo, dass die beiden Vorgänger im Februar 2018 ebenfalls für Nintendo Switch veröffentlicht werden. Das 2014 veröffentlichte Bayonetta 2 erscheint als Switch-Cartridge, der Bayonetta 1 als Download-Code beiliegt. Beide Teile sind in einer Special Edition erhältlich, die unter anderem ein Steelbook, Karten und Aufkleber enthält.

In dem Ankündigungs-Trailer kommt Bayonetta gegen einen unbekannten Gegner ganz schön ins Straucheln. Gegen Ende des kurzen Filmchens dann der Schock: Bayonetta scheint zu sterben. Wir sehen, wie sie ihre Waffen verliert und ihre Beine unabhängig voneinander auseinander fallen. Wurde die Hexe zerteilt und spielen wird in Teil 3 möglicherweise eine andere Figur? Auch das zerschlagene Medaillon, das als Logo für das Sequel verwendet wird, deutet ähnlich Dramatisches an.

Bayonetta 3 - TGA 2017 Announcement Teaser Trailer
Auf den The Game Awards 2017 wurde recht überraschend Bayonetta 3 offiziell bestätigt. Der neue Teil der erfolgreichen Actionreihe kommt für die Switch von Nint

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel