News - Bayonetta : Auch auf dem PC ein Erfolg

  • PC
  • PS3
  • X360
  • WiiU
Von Kommentieren

Das erste Bayonetta erschien ursprünglich bereits 2010, wurde aber erst in der vergangenen Woche auch auf dem PC zugänglich gemacht. Auch auf dieser Plattform entpuppte sich das Actionspiel nun prompt als Erfolg.

SEGA und PlatinumGames haben am 11. April Bayonetta nicht nur für den PC angekündigt, sondern das Spiel direkt auch via Steam veröffentlicht. Seitdem fanden sich Scharen von Spielern, die dort auch gleich zur Vollversion gegriffen haben.

Eine Woche nach dem Release haben sich laut Erhebungen von Steam Spy bereits über 100.000 Exemplare der PC-Fassung von Bayonetta bei Steam verkauft. Die Daten wurden via Web-API von Valve bezogen. Konkret soll es sich im Zeitpunkt der Erhebung um 102.120 verkaufte Kopien gehandelt haben. In der Spitze haben gestern bis zu 3.233 Spieler gleichzeitig im Actionspiel gezockt.

Die What-the-fuck-Hexe prügelt endlich auf dem PC - Video-Review zu Bayonetta
Bayonetta schert sich nicht um Konventionen – auch nicht auf dem PC. Dieser Ultra-Japano-Prügler lässt Augen und Daumen glühen!

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel