Preview - Beyond Good & Evil : Beyond Good & Evil

  • PS2
  • Xbox
  • GCN
Von Kommentieren

Action-Adventures gehören seit eh und je zu den beliebtesten Spielen speziell auf heimischen Konsolen. Mit 'Beyond Good & Evil' hat in dieser Beziehung nun Ubi Soft wieder ein heißes Eisen in Arbeit - nicht nur, weil das Spiel sich als sehr originell und humorig entpuppt, sondern auch weil 'Rayman'-Schöpfer Michel Ancel hinter dem ganzen Projekt steht. Im Rahmen eines Besuches bei Publisher Ubi Soft konnten wir die PS2-Version von 'Beyond Good & Evil', das übrigens für alle drei NextGen-Konsolen und den PC auf den Markt kommen wird, ausgiebig Probe spielen.

Beyond Good & Evil
Die zarte Jade kann auch hart zuschlagen.

In 'Beyond Good & Evil' dreht sich alles um die junge Reporterin Jade. Selbige verdient ihre Moneten auf dem Planeten Hyllis damit, dass sie in der Gegend herumkutschiert und fremde Lebensformen fotografiert. Hyllis ist eigentlich ein schöner und friedlicher Planet, hübsch anzuschauen mit jeder Menge Wasser, doch dummerweise hat sich eine fiese Alienrasse namens DomZ ausgerechnet dieses Fleckchen ausgesucht, um dort für Ärger zu sorgen. Immerhin schützen die Verteidigungsanlagen der Regierung den Planeten - oder doch nicht? Eine Rebellentruppe hat nämlich einige Zweifel daran, dass die Öffentlichkeit wirklich die reine Wahrheit über den Konflikt mit den Aliens erfährt und beauftragt Jade, hinter die Kulissen zu schauen. Auftakt zu einem spacigen und umfangreichen Abenteuer, das für unsere Heldin einige Gefahren beinhalten und nicht leicht zu meistern sein wird.

Beyond Good & Evil
Zocken mit einem Alien - wer da wohl gewinnt?

Für alle Fälle gerüstet
Aus der Third-Person-Perspektive steuert ihr die im Comic-Stil dargestellte Heldin durch ein umfassendes und episches Action-Adventure. Jade ist für ihre Aufgaben gut gerüstet, als Transportmittel steht ihr ein bewaffnetes Hovercraft zur Verfügung, das ihr natürlich selbst steuern dürft, sowie ein Aikido-Stab, mit dem sie allerlei Monstern kräftig aufs Haupt klopfen kann. Natürlich habt ihr im Laufe des Spiels die Möglichkeit, Jades Ausrüstung noch nachhaltig zu verbessern. Für seltene Perlen bekommt ihr im Laden eures Vertrauens neue Waffen und Upgrades für das Hovercraft. Auch Geld spielt eine Rolle, ausgestattet mit einer Kamera könnt ihr auf dem Planeten allerlei Lebewesen fotografieren und die Fotos an eine wissenschaftliche Einrichtung verscherbeln. Für das Geld gibt es weitere Goodies wie Heil-Päckchen oder Booster-Pakete für das Hovercraft.

Beyond Good & Evil
Auch düstere Umgebungen sind vorhanden.

Nicht selten habt ihr auch Gesellschaft an eurer Seite, die zwar von der KI gesteuert wird, aber an bestimmten Stellen per Tastendruck auch spezielle Aktionen ausführen kann. Dazu gehört unter anderem auch ein ziemlich 'schweinisch' aussehender Alien, der mittels Werkzeug Zugänge öffnen oder mit einem Jetpack unzugängliche Stellen erreichen kann, so dass das Zusammenspiel der Charaktere bei vielen Rätseln einen wichtigen Aspekt darstellt. Mit eurem Begleiter könnt ihr zudem auch Gegenstände austauschen und ihn beispielsweise mit leckeren Häppchen zur Gesundheits-Wiederherstellung versorgen. Dazu gehören zum Beispiel die K-Bups (welch Wortspiel), die ihr hier und da gegen Geld aus einem Automaten fischen könnt.

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel