News - Borderlands 2 : Warum es nicht für die Wii U kommt

  • PC
  • PS3
  • X360
  • WiiU
Von Kommentieren

Diese Woche erscheint die Wii U in Europa und einige große Titel dieses Jahres werden auch für die neue Nintendo-Konsole erscheinen, darunter Call of Duty: Black Ops 2 oder auch Assassin's Creed III. Borderlands 2 hingegen, das im September für PC, PS3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde und gute Verkaufszahlen erreicht hat, wird keine Portierung auf die neue Hardware erfahren.

Warum, verriet Gearbox-Chef Randy Pitchford nun in einem Interview mit dem britischen GamesMaster-Magazin. Zwar ging es dabei nicht explizit um den zweiten Teil, aber eine Veröffentlichung des Erstlings auf der Wii U wäre wohl noch unwahrscheinlicher. Jedenfalls habe man sich gegen eine Portierung entschlossen, weil dem Team kein Feature eingefallen sei, dass man nur auf der Wii U richtig gut hätte umsetzen können. Im Gegensatz dazu steht Aliens: Colonian Marines, das in der Tat auch für die Wii U erscheinen wird. "Aber bei Aliens dachten wir zuerst: 'Heilige Sche**e, ich habe einen Bewegungsmelder in meinen Händen!' Wenn es [das GamePad] in meinem Schoß liegt, fühlt es sich sich an, als wäre ich Teil des Films", so Pitchford.

Borderlands 2 - 4er-Koop-Session
Die Redaktion im Metzelwahn. Felix und und einige der Illustren Redakteure des Gameswelt-Teams, haben sich zu einer 4er-Koop-Session eingefunden und Borderlands

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel