Komplettlösung - Bound by Flame : Feurige Lösung

  • PC
Von Kommentieren

Der Peiniger und damit die Quelle allen Übels entpuppt sich als fledermausartiges Ungeheuer, das gleich mehrere Attacken auf Lager hat und euch nur allzu gern mit Fernangriffen zusetzt. Hebt die Arme zum Block und lauft immer seitwärts hin und her, um den lilafarbenen Energiekugeln zu entgehen, die der Peiniger auf euch feuert. Da euch zusätzlich zwei Totwandler an den Fersen kleben, ist es definitiv von Vorteil, die Verteidigungsfähigkeit des Kriegers auszubauen. Auf dem höchsten Rang blockt ihr Angriffe von praktisch allen Seiten ab. Plättet zuerst den Fern- und danach den Nahkämpfer. Ist das Gesindel erst mal weg, könnt ihr euch endlich der Fledermaus widmen.

Nehmt euch die Zeit, alle Angriffsmuster des Peinigers zu studieren. Nähert ihr euch dem Biest, erschafft es gelegentlich ein Pentagramm auf dem Boden, aus dem ein Energiestrahl auf euch zugeschossen kommt. Sobald sich das Symbol abzeichnet, lauft ihr wie ein Krebs zur Seite, um dem Schuss zu entgehen - genauso wie ihr es die ganze Zeit über bei den violetten Projektilen handhabt. Die dritte Attacke ist etwas schwerer vorhersehbar: Seid ihr in unmittelbarer Schlagreichweite, fliegt der Peiniger nach oben und sofort wieder nach unten, wobei er eine lilafarbene Wolke erschafft, die Flächenschaden verursacht. In diesem Fall blockt ihr nicht und nehmt stattdessen die Beine in die Hand, um Abstand zu gewinnen. Die Fähigkeit des Waldläufers, während des Kampfes rennen zu können, ist hier ein wahrer Segen.

Generell gilt: Bleibt nie für längere Zeit zu nahe vor der Fledermaus stehen. Geht lieber auf Distanz und lasst ein paar Feuerbälle vom Stapel. Weicht aus, bis sich euer Mana langsam wieder regeneriert hat, oder schluckt einen Manatrank. Zwischendurch wagt ihr euch nach vorn und schlagt kräftig zu - am besten mit den Flammenklingen in der Waldläuferstellung. Natürlich solltet ihr auch von der Unterstützung eures Begleiters Gebrauch machen. Die Hexe Edwen verrichtet gute Dienste, da sie den Boss mit ihrem grünen Energiestrahl für kurze Zeit lähmen kann. Während dieser Zeitspanne aktiviert ihr die Flammenklingen und prügelt drauflos, was das Zeug hält.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel