News - Call of Duty: Infinite Warfare : Formel-1-Star Lewis Hamilton bekommt Sprecherrolle

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Rennfahrer Lewis Hamilton bekommt augenscheinlich mehrere Szenen im Shooter Call of Duty: Infinite Warfare verpasst. Ob prominentes Cameo oder doch mehr? Einige Fakten sprechen für sich.

In einem Interview mit motorsport.com hat Formel-1-Superstar und dreifacher Weltmeister Lewis Hamilton eine Rolle im kommenden Shooter Call of Duty: Infinite Warfare bestätigt. Dort soll der Rennfahrer mindestens in sechs Szenen auftreten. Neben den nötigen Aufnahmen für das Motion-Capturing soll Hamilton auch eine Sprecherrolle zugeteilt worden sein. Der prominente Auftritt verspricht deswegen mehr als nur ein simples Meet and Greet zu werden.

"Ich bin mit Super Mario aufgewachsen, zu einer Zeit als die Grafik schon zum alten Eisen gehörte", bekennt Lewis Hamilton gegenüber der Presse. Die Entwicklung, die Computerspiele seither gemacht hätten, sei daher unglaublich. Was seinen Beitrag zu Call of Duty: Infinite Warfare angeht, so freue er sich sehr im Spiel mitwirken zu dürfen, denn er sei "seit Jahren ein großer Fan" der Serie.

Welche Figur Hamilton verköpert, ist bisher unbekannt. Das erfahren wir jedoch spätestens am 04. November 2016 auf PC, Xbox One und PlayStation 4.

Call of Duty: Infinite Warfare - Gameplay Launch Trailer
Anlässlich der näher rückenden Veröffentlichung von Call of Duty: Infinite Warfare gibt es hier schonmal den Gameplay-Launch-Trailer für euch.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel