News - Call of Duty: Infinite Warfare : Nuklearwaffe kann Multiplayer-Match beenden

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Das erste Beta-Wochenende von Call of Duty: Infinite Warfare brachte eine wahrhaft bombige Erkenntnis mit sich: Ein Multiplayer-Match kann nämlich mit einer Atomwaffe beendet werden. Allerdings ist der Weg dahin nicht ganz leicht.

Noch bis morgen Abend um 19 Uhr deutscher Zeit können sich Vorbesteller der Call of Duty: Infinite Warfare Legacy Edition heiße Multiplayer-Gefechte liefern. Ein im wahrsten Sinne des Wortes bombiges Schmankerl sorgte bereits in den letzten Tagen für Aufsehen: Die Möglichkeit per Atombombe ein Match zu beenden. Charlie Intel hat jetzt erklärt, was Ihr tun müsst, um selbst einmal im Spiel Zeuge des explosiven Spektakels zu werden.

Zunächst müsst Ihr in den Besitz einer der folgenden Waffen kommen, da diese in ihrer legendären Variante über den Perk "Nuklear" verfügen.

  • Mauler – Ruin
  • NV4 – Fallout
  • EBR-800 – Purge
  • DCM-8 – Purifier
  • EMC – Calamity

Anschließend müsst Ihr Euer ganzes Können in dem Ego-Shooter unter Beweis stellen und 25 Tötungen schaffen ohne vorher selbst ins Gras zu beißen. So gelangt Ihr nämlich in den Besitz der Fähigkeit "De-Atomizer Strike" und könnt, im wahrsten Sinne des Wortes, die Bombe hochgehen lassen. Unten könnt Ihr Euch ein Video davon ansehen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel