Test - Chicken Run : Chicken Run

  • PC
Von Kommentieren

Ginger hat es schwer. Zusammen mit anderen Hennen und einem alten Gockel lebt sie auf dem Hof des dümmlichen Bauern Tweedy und seiner fiesen und herzlosen Frau. Zahlreiche Ausbruchsversuche scheiterten bereits, was größtenteils an der Bewachung der Hühner durch diverse Bluthunde und die Tweedys selbst, liegt. Doch Ginger lässt nicht locker. Plötzlich taucht auch noch ein Gockel namens Rocky auf und bringt so einiges durcheinander. Zusammen mit Mac, dem holländischem Erfinderhuhn, und Rocky entwickelt sie immer neue Fluchtpläne und erwartet diesmal auch von euch tatkräftige Unterstützung.

Es ist dunkel. Hinter Stall 16 klebt eine Henne an der Wand und wartet auf den baldigen Abmarsch des Wachhundes, der am Zaun entlang läuft und auf die ausbruchsfreudigen Hühnchen aufpasst. Endlich ist er außer Reichweite und Ginger, das Huhn, das sich hinter Stall 16 versteckte rennt los um durch das kleine Loch im Zaun, welches es vorher mit einer Drahtschere herausgeschnitten hatte, in Richtung Haus der Tweedys zu rennen. Sie muss zu dem kleinen Platz hinter dem Haus ihrer Peiniger um ein Kleid von Miss Tweedy zu stehlen, welches Hauptbestandteil des nächsten Ausbruchsversuches ist.

Chicken Run
Ginger in voller Größe.

Nur dumm, dass das besagte Kleidungsstück direkt vor dem Fenster der Tweedys hängt und Miss Tweedy alle zehn Sekunden einen Blick aus dem Fenster wirft. Schnelles Handeln ist also gefragt - fluchs zieht Ginger die Drahtschere, mit der sie schon ein Portal in den Zaun schnitt, und schneidet die Wäscheleine ab, dessen Folge nun das Herunterfallen des Kleides ist. Leider verlief diese Aktion doch etwas länger und so hat Miss Tweedy Gingers Besuch bemerkt und sofort einen ihrer Hunde auf sie gehetzt. Gut, dass die Henne mit den vor kurzem eingesammelten Rosenkohl sparsam umgegangen ist und so wirft sie einen Kohl nach Rechts und lenkt das gefährliche Hündchen erfolgreich ab.

So sieht eine eurer ersten Missionen als aufrührerische Henne Ginger aus. Während des Spiels schlüpft ihr aber nicht nur in ihre Federn, sondern dürft euch auch als Rocky oder Nick und Fetcher beweisen.

Chicken Run
Die Hennen sind von Rocky begeistert (Aus dem Film).

'Chicken Run' - das Spiel zum Film. Nicht nur die komplette Story wurde dem gleichnamigen Film entnommen, nein, auch zahlreiche Originalstimmen finden sich in Blitz Games' Spiel wieder. So hat sich beispielsweise Ingolf Lück, der die Rolle das Rocky spricht und in der SAT. 1-Wochenshow durch die Sendung führt, noch einmal in das Aufnahmestudio begeben um dem Spiel den richtigen Touch zu geben.

Chicken Run
Ginger und Mac in einer der Ställe.

Wenn ihr mit eurer Spielfigur aufmerksam das Gelände durchsucht, werdet ihr sogenannte 'Bonusbilder' finden, die ihr euch dann im, nennen wir ihn einmal Speicherstall, betrachten könnt. Selbstverständlich handelt es sich dabei um Ausschnitte aus dem Film, die aber meiner Meinung nach qualitativ hochwertiger sein könnten. Des weiteren erwartet euch nach jeder erfolgreichen Etappe ein Video aus dem Kinofilm, dass ebenfalls im Speicherstall noch einmal angesehen werden kann.

Gespielt wird in einer Auflösung von 640x480 Pixeln mit 16 Bit Farbe. Dies kann nicht verändert werden, da diese Festlegung laut Entwickler Blitz Games Probleme mit der Zeichendarstellung vermeiden soll.

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel