Preview - Commandos 2: Men of Courage : Commandos 2: Men of Courage

  • PS2
  • Xbox
Von Kommentieren

Diesen Artikel Offline lesen oder ausdrucken mit UNLEASHED!

Packt eure Waffen und Erste Hilfe-Koffer ein und achtet auf die Sichtfelder der Gegner: 'Commandos 2' ist wieder da! Pyro Studios veröffentlicht den überaus erfolgreichen Titel bald auch für Xbox und PlayStation 2. Dabei handelt es sich aber nicht um eine einfache Portierung der PC-Version auf die Konsolen von Sony und Microsoft, das Spiel wurde dem typischen Konsolero angepasst. So fanden die Entwickler eine sehr gute Lösung, die Bedienung des PC-typischen Spiels für die Konsole umzusetzen. Was sich die Mannen von Pyro hier haben einfallen lassen, und was euch sonst noch im knallharten Taktik-Game erwartet, könnt ihr in diesem First Look nachlesen.

Commandos 2: Men of Courage
Anders als in der PC-Version steuert ihr die 'Commandos' direkt.

Wohlbekannte Story und Charaktere
Der Zweite Weltkrieg ist in vollem Gange, und um die Deutschen zu stoppen, schicken die Alliierten eine Spezialtruppe in den Kampf: Die 'Commandos'. Jedes Mitglied dieser Einheit hat einzigartige Fähigkeiten, die das Ensemble zu einem schlagkräftigen Team formen. Im zweiten Teil haben die 'Commandos' Zuwuchs bekommen. Allen voran der Hund 'Whiskey', der nicht nur gegnerische Soldaten ablenkt, sondern auch zum Transport von Gegenständen dient - wer achtet schliesslich schon auf einen Hund? In 'Commandos 2' warten zahlreiche Missionen auf euch, die es wirklich in sich haben.
Nach der überaus erfolgreichen PC-Version können bald auch Konsolen-Spieler beweisen, dass sie gewieft genug sind, den Nazis ein ums andere Mal das Handwerk zu legen. Dabei verfügen sie haargenau über die gleichen Charaktere wie die PC-Spieler.

Commandos 2: Men of Courage
Diese Elefanten wollen geschickt eingesetzt werden.

Komfortable Bedienung
Es gibt insgesamt keinen Unterschied zwischen der Xbox- und der PlayStation 2-Version, man darf also getrost von einer Konsolen-Variante des Taktik-Krachers reden. Zusätzlich stellt sich gleich die Frage nach der Bedienung: In der PC-Version kommandiert ihr die 'Commandos' wie in einem Echtzeitstrategie-Spiel durch die Karte, doch erfahrungsgemäß haben sich Spiele mit einer solchen Bedienung bislang nicht auf der Konsole durchsetzen können. So entschied sich Pyro dafür, die Steuerung der Konsole anzupassen: Statt den Truppen per Mausklick den Weg zu weisen, steuert ihr die Spezialeinheiten nun direkt durch die gegnerischen Lager. Dadurch wird das Game aber auch schneller, schließlich geht es flotter, die 'Commandos' selbst zum Ziel laufen zu lassen, anstatt sie, wie in der PC-Version, dahinzuordern. Damit nichts aus den Fugen gerät und der Titel nicht zum Jump 'n' Run mutiert, gibt es einen verdeckten und einen dynamischen Modus. Ersterer ist eher zur ruhigen Untersuchung von Schauplätzen gedacht, während im dynamischen Action pur angesagt ist, da eure Schützlinge hier handeln anstatt beobachten. Pyro möchte die Bedienung von 'Commandos 2' so einfach wie möglich gestalten: So müssen im Spiel nie mehr als zwei Buttons gleichzeitig für eine Aktion gedrückt werden, von denen es übrigens 200 gibt. Ganze 25 Tutorials werden den Gamer mit dem Handling vertraut machen, ihr dürft also getrost davon ausgehen, dass die Bedienung und deren Erlernen ein Kinderspiel sein wird.

Commandos 2: Men of Courage
Auch in der Nacht müßt ihr taktieren.

Sound, Entwicklungsstand und Grafik
Bei allen Optimierungen für die Konsolen-Version musste dennoch abgespeckt werden: 'Commandos 2' wird nicht über Dolby Digital-Sound verfügen, so Projektleiter Gonzo Suárez. Zwar hätte Pyro dieses Feature gerne integriert, aber die Zeit ist einfach zu knapp: Kein Wunder, da beide Versionen schon im April in den Verkaufsregalen stehen sollen. Dabei kann es durchaus ein paar Wochen Verzögerung zwischen der Xbox- und PlayStation 2-Version geben, denn nach dem derzeitigen Entwicklungsstand sind die Entwickler mit der Xbox-Variante ein ganzes Stück weiter als mit der PS2-Fassung - möglicherweise ein kleiner Hinweis dafür, dass die Programmierung für Microsofts Mega-Konsole wesentlich einfacher ist als für Sonys Plattform. Mein Tipp: Die PS2-Version wird zwei, drei Wochen nach der Xbox-Version veröffentlicht. Grafisch gesehen machen beide Versionen jetzt schon einen überzeugenden Eindruck, zumal diesem Produkt auch neue Texturen spendiert worden sind.

 

Fazit

von Tobias Knoke
So portiert man einen genialen PC-Titel auf die Konsole! Pyro Studios hat das Spiel mit Köpfchen umgesetzt: 'Commandos 2' wird der Konsole in Sachen Bedienung und Spielbarkeit angepasst, zudem wird sowohl an den Unterschied zwischen den Plattformen, als auch an den unterschiedlichen Spielertypen gedacht. Geschickt wurde das Problem mit der Steuerung gelöst, und die beiden Modi sorgen dafür, dass immer noch Taktik im Spiel ist. Schon jetzt kann man davon ausgehen, dass 'Commandos 2' für PS2 und Xbox kein Fehlkauf sein wird, außer, euch ist zuviel Taktik im Spiel, oder ihr scheut die kniffligen Missionen, an denen schon einige Gamer verzweifelt sind. Doch wundert euch nicht, wenn bald ein neidischer PC-Spieler auf euren Bildschirm starrt, weil er auch gerne einmal die 'Commandos' direkt steuern möchte...  

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel