Test - Crash Bash : Crash Bash

  • PSone
Von Kommentieren

Sony und Universal Studios vermarkten mit 'Crash Bandicoot' bereits seit einigen Jahren ein eigenes Maskottchen, welches oftmals mit Mario von Nintendo verglichen wird. Den Anfang machten die auch heute noch erstklassigen Jump-'n'-Runs auf der PSone. Dann folgte eine recht derbe Kopie von 'Mario Kart' und um das Ganze auf die Spitze zu treiben, liegt uns nun womöglich ein Klon zu 'Mario Party' namens 'Crash Bash' vor. JSD versucht dieses Vorurteil in seinem Review zu widerlegen.

'Crash Bash' ist ein Spiel, welches vom Prinzip her aus mehreren kleineren Minispielen besteht. Im Vorfeld wurde das Spiel bereits mit 'Mario Party' auf dem N64 verglichen und als Kopie bezeichnet. So ganz richtig ist diese Tatsache jedoch nicht. 'Mario Party' erinnerte vom Ansatz her noch an ein Brettspiel, bei dem auf einer Karte gespielt und nacheinander gewürfelt wurde. Sobald ein bestimmtes Ereignisfeld getroffen wurde, gab es Kleinspiele, bei denen Münzen gewonnen werden konnten. 'Crash Bash' beschränkt sich einfach auf die Kleinspiele für vier Spieler, die allesamt an ganz frühe Mehrspieler-Games erinnern.

Drei grosse Spielmodi stehen euch nach der Sprachenauswahl zur Verfügung. Es gibt einen 'Adventure'-Modus für einen oder zwei Spieler, einen 'Kampf'-Modus für bis zu vier Spieler und einen 'Turnier'-Modus - ebenfalls für bis zu vier Spieler. Egal, für welchen ihr euch entscheiden werdet, der Grundsatz ist stets identisch. Auf einem Spielfeld sollt ihr vorgegebene Aufgaben unter einem Zeitlimit erfüllen. Vier Charaktere aus der Crash-Welt bekriegen sich zeitgleich und der Beste von ihnen gewinnt.

Crash Bash
Crash is back.

Im 'Adventure'-Modus werden diese Spiele auf verschiedene Arenen verteilt und mit einem Endboss versehen. Als Rahmenhandlung dient eine kleine Story zwischen Gut und Böse und ihr schlagt euch auf eine beliebige Seite, je nachdem für welchen der acht Charaktere ihr euch entscheiden solltet. Dann wählt ihr auf der Hauptkarte einen Wettbewerb aus und müsst gewinnen. Als Belohnung winkt euch zunächst einmal ein Pokal. Habt ihr in jedem der Wettbewerbe einen Pokal gewonnen, dürft ihr gegen ein Endmonster antreten, um anschliessend einen Warp zur nächsten Hauptkarte zu aktivieren. Ihr könnt aber auch noch auf der ersten Map bleiben und die einzelnen Wettbewerbe unter modifizierten Bedingungen spielen. Dafür gibt es dann einen Diamanten oder Kristall zu gewinnen. In der ersten Hauptkarte warten vier Wettbewerbe auf euch, die ihr bewältigen müsst. Auf der zweiten sind es dann bereits fünf, auf der dritten logischerweise sechs und so weiter.

Über 30 Wettbewerbe warten auf euch, wobei jedoch nur sieben richtig verschiedene existieren - die restlichen sind abgewandelte Formen oder haben wie bereits erwähnt modifizierte Rahmenbedingungen.

Crash Bash
Gerade mal drei Spielmodi stehen zur Auswahl.

Euch interessiert sicherlich, welche Kleinspiele das nun sind. Kein Problem, ich erkläre euch einmal einen Wettbewerb etwas ausführlicher mit allen Modifikationen, damit euch das Schema von 'Crash Bash' geläufig wird. Ein Wettbewerb beispielsweise ist eine Art Flipper oder moderner 'Pong'-Klon. Auf einem quadratischen Spielfeld bewegt sich jeder auf seiner Seite und versucht heranstürzende Kugeln mit seinem Fahrzeug abzublocken und einem Gegner zuzuspielen. Ihr bekommt eine bestimmte Anzahl von Punkten und immer wenn ihr eine Kugel nicht abwehren könnt, gibt es Punktabzug. Bei Null ist der Spieler aus dem Rennen und wird durch eine Wand ersetzt. Gewinner ist logischerweise derjenige, der übrigbleibt. Es folgt einer weitere Runde, so lange bis ein Spieler insgesamt dreimal gewonnen hat. Manchmal besitzt ihr eine Schubfunktion, bei der ihr den Kugeln zusätzliche Geschwindigkeit verpassen dürft. In anderen Abwandlungen des Wettbewerbes könnt ihr die Kugeln eine Weile magnetisch festhalten und sammeln, bevor ihr sie wieder abschiesst. Möglich sind auch bestimmte Kraftfelder, mit denen die Kugeln schon weitaus früher abgestossen werden und unvorhersehbare Richtungen einschlagen. Manchmal erscheint in der Mitte auch ein Gegenstand, aus dem blitzschnell neue Kugeln geschossen kommen. Es gibt aber noch Modifizierungen der Wettbewerbsbedingungen. So startet ihr gelegentlich mit weniger Anfangspunkten als eure Gegner, eure Schubfunktion fällt aus oder ihr unterliegt einem begrenzten Zeitlimit - in all diesen Fällen müsst ihr jedoch nur einmal gewinnen, um den Kristall oder Diamanten zu gewinnen.

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel