News - Cyberpunk 2077 : E3-Demo ist eine Pre-Alpha-Version

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Es gibt neue Informationen zu der auf der E3 gezeigten Version von Cyberpunk 2077. Laut dem Präsidenten von CD Projekt RED handelt es sich um eine sehr frühe Version des Projekts.

Viele sind gespannt auf Cyberpunk 2077 und erwarten sehnsüchtig das erste Gameplay des Titels aus dem Hause CD Projekt RED. Auf der E3 in Los Angeles bekamen Pressevertreter eine Demo zu sehen, doch die Öffentlichkeit muss vorerst ohne Spieleindrücke auskommen.

Adam Kiciński, Präsident des Entwicklerstudios, hat jetzt verraten, dass die gezeigte Version keine Alpha sei, sondern eine Pre-Alpha-Version. "Dies ist der am weitesten entwickelte Abschnitt des Spiels, den wir derzeit haben und Leuten außerhalb des Teams zeigen können. Er repräsentiert aber nicht die finale Qualität", erklärt Kiciński.

Mike Pondsmith, der Erfinder von Cyberpunk 2020, gab außerdem folgendes Statement ab: "Ich habe 30 Jahre lang darauf gewartet und es war es wert. Ihr könnt noch einige Jahre warten."

Bis zur Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 wird es also noch eine ganze Zeit dauern. Da der Titel aber Inspiration aus dem Werk von Mike Pondsmith zieht, wäre eine Veröffentlichung im Jahr 2020 vielleicht gar nicht so unrealistisch. Wir bleiben für euch dran.

Cyberpunk 2077 - Unsere Meinung direkt von der E3 2018 aus L.A.
Hoppi hatte die Möglichkeit sich Cyberpunk 2077 ausführlich auf der E3 2018 an zu sehen, hier sind seine Eindrücke.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel