News - Days Gone : Video beweist: So vielseitig ist das Gameplay

  • PS4
Von Kommentieren

Auf der E3 in Los Angeles richtete Sony im vergangenen Monat seinen Fokus vor allen Dingen auch auf Days Gone. Nun zeigt man eine alternative Version des gezeigten Spielmaterials.

Während der E3-Pressekonferenz zeigte Sony viele Spielszenen aus Days Gone; zudem präsentierte man den Titel auch hinter verschlossenen Türen. Von dort hat nun ein alternativer Ablauf der öffentlich präsentierten Gameplay-Demo das Netz erreicht.

Creative Director John Garvin und Schauspieler Sam Witwer schildern im Video eine alternative Herangehensweise in der E3-2017-Demo, die in Los Angeles gezeigt wurde. Dabei wurden Wetter, Tageszeit und Spielstil verändert, so dass es deutlich brutaler zugeht.

Folgende Themen werden in der neuen Demo, die ihr euch im Folgenden ansehen könnt, abgehandelt:

  • Wetter und Tageszeit: Schnee wird eure Fähigkeit mit dem Drifter Bike zu fahren beeinflussen, Kälte macht Freakers stärker; Regen kann Geräusche unterdrücken, lockt aber mehr Freakers während des Tages an; die Nacht bringt sogar noch mehr Freakers und verändert das Verhalten von Plünderern und mehr.
  • Survival Vision: Ihr könnt euch auf die Umgebung ringsum konzentrieren, um Fährten, Hinweise und Ressourcen zu entdecken.
  • Crafting: Ihr könnt alle möglichen Dinge in dieser offenen Welt finden, mit denen ihr nützliche und tödliche Gegenstände fertigen könnt.
  • Fallen: Erschaffen und Platzieren von Fallen – in Verbindung mit unserer Ablenkungs-Mechanik – ist ei wichtiger Teil unserer strategischen Sandbox-Gefechte.
  • Dynamische Events: Ihr müsst vorsichtig und wachsam sein, um Hinterhalte, Fallen und andere Gefahren zu vermeiden.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel