News - Destiny 2 : Das alles kommt demnächst auf euch zu

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

In Destiny 2 wird sich in den kommenen Wochen einiges ändern, darunter auch Optimierungen am Everversum.

Interessant ist, dass Bungie sich in einem neuen Blog-Eintrag dazu entschieden hat, Pläne nun sehr frühzeitig bekanntzugeben. "Das Team arbeitet hart und wir sind bereit zu sagen, in welche Richtung es geht. Bisher wollten wir nicht riskieren, die Spieler zu enttäuschen, wenn sich Pläne änderten. Deshalb haben wir mit Updates immer so lange gewartet, bis wir sicher sein konnten, dass wir sie auch planmäßig umsetzen konnten. Schluss mit dem Zuhören, Zeit zum Machen." Trotzdem bittet Bungie um Verständnis, dass sehr frühe Versprechungen spontane Planänderungen nicht ausschließen können.

Eine Sache ist, dass wir klarstellen wollen, welche Inhaltskategorien bei jeder Saison für jeden verfügbar sind und welche exklusiv für Destiny 2-Erweiterungen sind:

  1. Erweiterungen sind kaufbare Updates, die normalerweise neue Story, Ziele und Ausrüstung sowie neue Schmelztiegel-, Strike- und Raid-Trakt-Inhalte hinzufügen.
  2. Saisons sind Inhalte, die für alle Destiny 2-Spieler ohne zusätzliche Kosten verfügbar sind.

In Season 2 haben alle Zugriff auf Eisenbanner, Gruppenkämpfe und die entsprechenen Prämien. Außerdem werden aktuell Änderungen vorgenommen, dass die neuen Saison-Prämien von Schmelztiegel, Strikes und Prüfungen der Neun für jedermann zugänglich sind. Ab dem 16. Januar gibt es wieder Gruppenkämpfe, das Eisenbanner ist ab dem 30. Januar wieder in der Rotation

Bungie erkennt an, dass der Fokus gerade zu sehr auf Tess liegt. Das Everversum sollte nie ein Ersatz für End-Game-Content und Prämien sein. Deswegen ändern sich drei Dinge bei den anstehenden Saisons:

  1. Die Balance neuer Inhalte konzentriert sich jetzt eher auf Aktivitätsprämien statt Glanz-Engramme. Das heißt, dass Geister, Sparrows und Schiffe (üblicherweise nur in Glanz-Engrammen) dem Prämienfundus, den man sich erspielen kann, hinzugefügt werden.
  2. Wir werden einen direkten Gameplay-Weg zu den Glanz-Engrammen mit ihren Prämien anbieten (einschließlich Event-Engrammen).
  3. Wir werden Spielern mehr direkte Kaufoptionen geben und Glanz-Engramme so ändern, dass Spieler die Gegenstände, die sie wollen, häufiger erhalten.

Wir haben bereits damit begonnen, die Änderungen für die Scharlach-Woche einzubasteln, die am 13. Februar beginnt (mit noch mehr Änderungen für Saison 3):

  1. Der Abschluss von Dämmerungs-Raid- und Scharlach-Woche-Meilensteinen während der Scharlach-Woche wird euch jeweils eine exklusive Legendäre Geste, Waffen-Skin und einen Exotischen Sparrow einbringen, die es nur bei diesen Aktivitäten gibt.
  2. Spieler werden für die Dauer des Events beim Level-Up doppelte Engramme verdienen: ein Scharlach-Engramm und ein Erleuchtetes Engramm.
  3. Scharlach-Engramme kann es auch bei Scharlach-Woche-Match-Abschlüssen geben oder wenn man den Scharlach-Woche-Meilenstein mit einem Charakter abschließt.
  4. Jedes Scharlach-Engramm neigt verstärkt dazu, euch neue Prämien zu geben, wenn es entschlüsselt wird, bis man alle neuen Event-Gegenstände besitzt.

Das war aber bei weitem noch nicht alles. Weitere Änderungen an den EP-Raten und andere Highlights werden in den kommenden Monats-Updates auf euch zukommen. Die umfangreichen Einzelheiten könnt ihr im Bungie-Blog nachschlagen, den wir in der Quelle verlinkt haben.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel