News - Destiny 2 : Roadmap überarbeitet, Verbesserungen kommen erst später

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Bungie hat die Roadmap für kommende Updates in Destiny 2 aktualisiert. Einige neue Features und Verbesserungen wurden nach hinten verschoben.

Erst kürzlich berichteten wir über die Roadmap für Destiny 2, auf der die kommenden Updates für den Shooter von Bungie ebenso gelistet waren wie die Features und Neuerungen, die diese bringen sollen. Doch nun wurde besagte Roadmap aktualisiert und einige Verbesserungen nach hinten verschoben.

Mehr drin als man denkt: Top 10: Zwei zum Preis von Einem

Die Belohnungen für den Dämmerungs-Strike etwa waren ursprünglich für das Update 1.1.3 geplant, das am 27. Februar erscheinen soll. Nach der aktualisierten Roadmap wird daraus allerdings nichts. Stattdessen geht es erst mit Update 1.1.4 los, das am 27. März erscheinen soll. Auch die Sandbox-Änderungen für Exotische Waffen und Rüstungen wurden um ein Update verschoben. Auch die Händleransicht für die Gefährten-App erscheint erst im März, ebenso wie die Reduzierung der exotischen Duplikate. Statt am 27. März kommen diese irgendwann im Mai mit dem Update 1.2.0, in der auch die Saison 3 startet.

Destiny 2 - Willkommen in der Scharlach-Woche Trailer (dt.)
Im Sci-Fi-Titel Destiny 2 ist nun die Scharlach-Woche gestartet.

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel