Komplettlösung - Detroit: Become Human : Komplettlösung: Alle Entscheidungen und Enden freischalten

  • PS4
Von Kommentieren

Detroit: Become Human Komplettlösung - Bestellung besorgen

In diesem Kapitel steuert ihr erstmals Markus, der sich in einem Park befindet. Ihr könnt dort nicht viel tun, außer geradeaus dem Weg folgen und gleich rechts ein Magazin lesen, das auf der erstbesten Parkbank liegt.

Am anderen Ende des Parks gelangt ihr zu einer Straße. Links könnt ihr Bauarbeiterandroiden bei der Arbeit zu sehen und rechts eine arbeitslose Frau begutachten. Schlussendlich müsst ihr die Straße überqueren, was aber nur möglich ist, wenn der Zebrastreifen grün leuchtet.

Auf der anderen Straßenseite könnt ihr euch mit dem Hotdog-Verkäufer beschäftigen, dem Straßenmusiker vor dem Brunnen lauschen und weiter hinten einem Prediger zuhören. Geradeaus betretet ihr eine Einkaufsmeile, in der ihr den Laden Bellini Paints auf der linken Seite aufsuchen müsst. Darin redet ihr mit dem Verkäufer und holt eine Bestellung ab.

Bus nehmen

Mit der Bestellung im Arm könnt ihr zurückgehen und euch auf dem großen Platz rechts halten. Ihr stoßt auf ein großes Kaufhaus mit einem Schaufenster, wo ihr euch ein paar Androiden anschauen könnt. Danach stehen euch zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

1) Ihr lauft ganz am Rand weiter, haltet euch brav rechts und steigt in den Bus. Wenn ihr die vordere Tür benutzt, dann stoppt Markus und blickt nach links: Weil ihr ein Android seid, müsst ihr hinten einsteigen. Sobald ihr dies tut, ist das Kapitel beendet.

2) Ihr lauft nicht am Rand weiter und nähert euch stattdessen der aufgebrachten Menschenmenge. Es handelt sich um Demonstranten, die gegen Androiden wettern. Sobald ihr euch in ihrer Nähe befindet, greifen sie euch an. Ihr fallt ein paar Mal zu Boden und müsst stetig aufstehen. Nach einer Weile hilft euch ein Polizist, woraufhin ihr zur Bushaltestelle geht und euch in den blau markierten Bereich stellt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel