Komplettlösung - Detroit: Become Human : Komplettlösung: Alle Entscheidungen und Enden freischalten

  • PS4
Von Kommentieren

Detroit: Become Human Komplettlösung: Zu oft verletzt

Der folgende Abschnitt betrifft euch nur dann, wenn Markus im Laufe des Gefechts mehrfach getroffen wurde. Eure einzige Hoffnung auf Rettung ist North oder Simon, die euch unter bestimmten Bedingungen retten und dabei ihr eigenes Leben opfern.

North opfert sich für euch, wenn sie...

  • … noch am Leben ist.

  • … euch zumindest als Gefährten betrachtet oder gar liebt.

Genau genommen bietet sie euch ihren Pumpenregulator an. Ihr könnt dies annehmen, um weitermachen zu können, oder ablehnen und sterben.

Simon opfert sich für euch, wenn er...

  • … noch am Leben ist.

  • … North euch nicht zumindest als Gefährten betrachtet oder gar tot ist.

Auch hier dürft ihr entscheiden, ob ihr Simons Opfer annehmt oder nicht.

Ihr sterbt in jedem Fall, wenn...

  • ...Simon tot ist.

  • …North tot ist oder euch nicht liebt.

Sollte Markus sterben, dann ist die Revolution gescheitert und das Kapitel für ihn beendet.

Sollte Markus überleben, dann geht es genau an der Stelle mit dem Angriff weiter, wo ihr verletzt wurdet.

Kampf verloren

Der folgende Abschnitt betrifft euch unter zwei Umständen:

1) Markus lebt bis zum Schluss und ist Anführer der Abweichler, jedoch haben zu viele Androiden ihr leben gelassen und die Erfolgschancen der Revolution sind am Ende zu niedrig.

2) Markus starb bereits vor dem Kapitel Kampf um Detroit oder wurde von Jericho rausgeschmissen, weshalb North die Androiden zu einer Revolution führt und dabei in jedem Fall scheitert.

Des Weiteren hängt der Verlauf der Szene davon ab, ob …

  • … Connor noch lebt und eine Maschine geblieben ist.

  • … Connor nicht mehr lebt oder zum Abweichler wurde.

  • … Markus noch lebt und im Kapitel Scheideweg den Zünder von North genommen hat.

Der Schauplatz ist ein verlassener CyberLife-Laden, wo sich …

  • … Markus verschanzt, falls er noch lebt und Anführer der Abweichler ist.

  • … North verschanzt, falls Markus tot ist oder nicht mehr Anführer der Abweichler ist.

  • … Markus und North verschanzen, falls beide noch leben, Markus Anführer ist und die beiden zumindest Gefährten oder gar Geliebte sind. Ist letzteres nicht der Fall, dann wird North kurz zuvor sterben und Markus verschanzt sich alleine.

1) Ist Markus/North alleine im Laden, Connor noch am Leben und eine Maschine, dann geht er zum Anführer der Abweichler und hält ihm eine Pistole ins Gesicht. Ihr könnt nun...

  • … abdrücken (woraufhin Markus/North stirbt).

  • … nicht abdrücken (woraufhin Markus/North überlebt).

  • … die Zeit verstreichen lassen (woraufhin Markus/North und Connor sich gegenseitig erschießen).

Sollte Markus im Kapitel Scheideweg den Zünder von North genommen haben, dann kann er ihn nun drücken – selbst wenn Connor ihm in den Kopf geschossen hat!

2) Ist Markus alleine im Laden und Connor ein Abweichler ODER Markus und North haben sich gemeinsam verschanzt, dann treffen mehrere bewaffnete Soldaten ein. Ihr könnt in dem Fall...

  • … aufgeben, woraufhin euch die Soldaten erschießen.

  • … Selbstmord begehen.

  • … die schmutzige Bombe sprengen, falls ihr im Kapitel Scheideweg den Zünder von North entgegengenommen habt.

Die letztgenannte Option ist natürlich besonders radikal, aber zu diesem Zeitpunkt die einzige Möglichkeit, dass Markus und/oder North überleben.

3) Ist North alleine im Laden und Connor ein Abweichler, dann treffen ebenfalls mehrere bewaffnete Soldaten ein und erschießen sie sofort.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel