Komplettlösung - Dishonored: Der Tod des Outsiders : Komplettlösung: alle Missionen, nicht tödlich, Knochenartefakte und Gemälde

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Dishonored 2: Tod des Outsiders Komplettlösung: Mission 2: Folge der Tätowierung

Nebenauftrag

Entführung des Barkeepers

Tod dem Pantomimen

Der verschwundene Bruder

Belästigung am Arbeitsplatz

18 Knochenartefakte

3 Gemälde

Diese Mission startet mit einem Besuch unseres alten Freundes, dem Outsider. Nachdem er euch beraubt hat, müsst ihr aus dem Raum laufen. Geht nach links und redet mit Daud. Ihr sollt ein Messer stehlen. Nachdem ihr mit ihm gesprochen habt, müsst ihr euch alle Zettel auf der Pinnwand ansehen.

Von jetzt an habt ihr die Fähigkeiten des Outsiders. Weitblick, Rattengeflüster, Platztausch und Trugbild. Wenn ihr eine genauere Beschreibung dieser Kräfte wollt, dann schaut in unseren Abschnitt zu den Kräften. Seid ihr mit dem Lesen des Schwarzen Bretts fertig, dann lest euch Dauds Tagebuch durch, das rechts hinter der Tafel liegt.

Geht anschließend von Board, wie bereits in der ersten Mission. Macht euch auf diesem Weg mit euren neuen Kräften vertraut, vor allem mit „Platztausch“. Nun ist es Tag. Macht euch wieder auf zu der Station und dem Wagen. Fahrt zur einzigen auswählbaren Station. Wir starten bei dieser Mission am Bahnhof des Oberen Cyria-Bezirks.

Unser erstes Ziel ist die Rote Camelie, ein Schönheitssalon. Links von diesem Bahnhof findet ihr eine Treppe, die hinunter führt. Dort ist ein Steinsockel. Sprintet auf diesen Sockel zu und springt hinauf. Blickt in Richtung des Cafés darunter und ihr findet eine Fahnenstange. Teleportiert euch auf diese Stange (oder alternativ auf den Balkon darunter).

Von dort aus teleportiert ihr euch auf den Platz. Geht die Treppe hinauf und ihr findet rechts ein Gittertor. Das ist allerdings versperrt. In dieses Haus wollt ihr aber gelangen, es ist die Rote Camelie. Nun müssen wir eben einen anderen Weg finden. Rechts davon findet ihr ein steinernes Tor. Links davon steht ein Arbeiter und malt die Wand an. Geht durch das Tor hindurch. Ihr findet ein weiteres versperrtes. Tor.

Auf dem Weg dahin findet ihr über euch ein Rohr, das an der Wand hängt. Teleportiert euch hinauf und geht über das Tor hinweg. Auf der anderen Seite des Tores warten bereits zwei Wachhunde. Wenn ihr sie lautlos ausschalten wollt ohne entdeckt zu werden, dann tut Folgendes: Lenkt den ersten ab, indem ihr mit eurer Klinge auf das Rohr schlägt und damit ein Geräusch verursacht.

Teleportiert euch dann hinter beide und schaltet sie mit dem Messer aus. Lauft danach den Weg entlang und geht links durch die erste Tür. Im Inneren angekommen, findet ihr eine Frau vor, die den Boden putzt. Bleibt in geduckter Haltung und schleicht euch hinter sie an. Sie hat einen Schlüssel am Gürtel.

Nehmt ihr den Schlüssel ab, entweder schleichend oder erwürgt sie lautlos. Holt euch zuvor noch alle Gegenstände aus dem Zimmer. Macht das leise und geht hinter ihr vorbei. Rechts von ihr befindet sich der Zugang zu einem Büro. Werft euren mitgebrachten Gegenstand links von ihr gegen die Wand.

Das wird sie ablenken und ihr könnt das Büro ohne von ihr gesehen zu werden, betreten. Alternativ könnt ihr die gute Dame auch ausschalten. Hinter der Tür findet ihr links einen Stuhl. Setzt euch in ihn hinein und Billie verpasst sich selber ein Tattoo. Bevor ihr euch hinaus begebt, solltet ihr noch das Knochenartefakt mitnehmen, das auf dem Empfangstisch am Eingang liegt (siehe Bild).

Es handelt sich dabei um das Artefakt „Diskreter Tausch“. Durchsucht das Büro dahinter und lest das Buch, das auf dem Schreibtisch liegt. Ist das getan, dann könnt ihr euch auf denselben Weg wieder hinaus machen oder einfach durch den Haupteingang hinaus. Um die Putzfrau abzulenken, könnt ihr erneut einen Gegenstand hinter sie werfen, damit sie wieder abgelenkt ist.

Verlasst das Gebäude nun über die Haupttür in der Mitte. Dies ist die Gittertür, die ihr zu Beginn nicht öffnen konntet, als ihr versucht habt, in das Gebäude zu gelangen. Habt ihr das geschafft, dann seid ihr im Freien. Machen wir uns auf die Suche nach dem nächsten Artefakt. Sobald ihr aus dem Laden draußen seid, solltet ihr nach rechts gehen.

Dort ist eine große Doppeltür. Sie führt euch in ein Wohnhaus. Geht ganz nach oben in die einzige offene Wohnung. Betretet den ersten Raum links und ihr entdeckt ein verschlossenes Regal. Rechts am Regal ist ein Knopf (siehe Bild). Betätigt diesen und ihr öffnet das Gitter davor. Schon habt ihr Zugriff auf das Knochenartefakt „Leichenbestatter“.

Kehrt wieder zum Eingang der Roten Kamelie zurück. Blickt rechts nach oben und ihr entdeckt ein Dach, auf das ihr euch hinauf teleportieren könnt. Tut dies und geht von dort aus auf das mit Dachziegeln versehene nächste Dach. Ihr gelangt auf einen Hof. Dort seht ihr einen Strommast in der Mitte sowie zwei Wachen, die den Bereich überblicken.

Schaut euch die Blickrichtungen der beiden an. Sobald die Wache an der Wand angreifbar wird, solltet ihr sie attackieren und ausschalten. Ist das geschafft, dann sprintet auf die Zweite zu und bringt auch sie zum Schweigen. Wenn ihr durch das das nächste Tor geht, dann wartet dort eine rot gekleidete Elitewache auf euch.

Wie gelange ich in das Haus von Shan Yun?

Lenkt sie mit einem geworfenen Gegenstand ab und schleicht euch an ihr vorbei oder erledigt sie mit einem Angriff von hinten. Geht von hier aus nach links und ihr gelangt zum Haus von Shan Yun. Ein Brief hängt davor. Lest ihn. Die Tür ist verschlossen. Ihr gelangt nur herein, wenn ihr ein bestimmtes Klopfzeichen kennt.

Kehrt anschließend zurück zum Bahnhof und ihr entdeckt dort einen Blumenladen (siehe Bild). Daneben ist eine Tür. Sie führt euch in die Wohnung von Shan Yuns Geliebter. Es ist Eolina Rey. Sie befindet sich in der Wohnung. Schleicht euch von hinten an sie heran und erwürgt sie lautlos von hinten.

Durchsucht im Anschluss die komplette Wohnung und ihr findet auf ihrem Schreibtisch ein Schreiben mit dem Namen „Unser geheimes Klopfzeichen“. Mit der Info könnt ihr euch nun wieder zu der Wohnung von Shan Yun aufmachen. Benutzt das Klopfzeichen und eine Dienerin öffnet euch das Tor.

Geht an ihr vorbei und betretet die Wohnung. Seid ihr drinnen, dann wendet euch sogleich nach rechts. Dort ist ein großes Gemälde eines Eisbrechers. Davor ist eine Vitrine. Zerstört die Glasglocke daneben mit eurer Klinge und ihr findet darin das Knochenartefakt „Schlechter Zeitpunkt“.

Bleibt im Schleichmodus und begebt euch durch das Haus. Sucht nach dem Diener. Er befindet sich im Erdgeschoss. Nehmt ihm den Schlüssel ab, den er an seinem Gürtel trägt. Habt ihr das geschafft, dann sucht die Küche auf. Sie befindet sich im hinteren Bereich des Hauses. Dort ist ein Speiseaufzug.

Springt in diesen Aufzug hinein und lasst euch nach oben fahren. Fahrt in das erste Stockwerk und ihr entdeckt dort direkt bei dem Fahrstuhl auf dem Tisch das nächste Knochenartefakt „Flinker Pirscher“. Nehmt den Schlüssel vom Schlüsselbrett und öffnet damit die Tür dieses Raumes. Nun könnt ihr hinaus.

Geht weiter und geht in das Treppenhaus. Ihr gelangt in einen neuen Bereich. Lauft die Treppen hinab. Ihr findet eine Menge Wachen, die diesen Abschnitt bewachen. Eine blaue Wache steht im Dunkeln und zwei rote Wachen unterhalten sich am Geländer in der Mitte des Raumes. Die blaue Wache kann leicht ausgeschaltet werden, indem ihr euch hinter sie schleicht und sie attackiert.

Die anderen beiden Wachen könnt ihr durch Schleichen durch die Schatten wunderbar umgehen. Euer Ziel ist die Treppe hinter ihnen. Auch dort ist es sehr dunkel. Wenn ihr euch hinter den Pfeiler stellt, der am nächsten zu den beiden quatschenden Wachen steht, dann habt ihr eine Chance, euch in den dunklen Treppengang dahinter zu teleportieren.

Ist das geschafft, dann lauft die Treppe komplett nach oben. Es sind einige Bedienstete hier, aber kümmert euch nicht um sie. Lauft hinauf in das oberste Stockwerk und sucht den Raum auf, der sich ganz weit rechts befindet. Dort findet ihr das erste Gemälde in dieser Mission (siehe Bild). Kehrt wieder zurück zum Treppenhaus.

Nehmt auch im folgenden Raum einen Gegenstand mit, den ihr zur Ablenkung werfen könnt. Öffnet langsam die Tür. Eine Wache steht mit dem Rücken zu euch und eine Wache blickt in eure Richtung. Werft ihn in den Raum hinein und rennt nach links. Versteckt euch hinter der Sitzgelegenheit.

Nehmt einen weiteren Gegenstand und werft ihn in Richtung der Eingangstür des Raumes, um die beiden Wachen hinaus zu locken. Schaltet beide nacheinander mit Würgeangriffen aus. Geht dann durch die große weiße Doppeltür. Dahinter wartet euer Ziel, Shan Yun. Geht zu ihm hin. Er steht an seinem Schreibtisch.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel