Komplettlösung - Dishonored: Der Tod des Outsiders : Komplettlösung: alle Missionen, nicht tödlich, Knochenartefakte und Gemälde

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Wie überwinde ich den elektrifizierten Boden im Keller?

Im Untergeschoss angekommen, entdeckt ihr auch schon gleich das Problem in diesem Raum. Der gesamte Boden steht unter Strom. Berührt ihr ihn, dann kann das tödlich enden. Gleich links im Gang findet ihr eine Möglichkeit, euch unter eines der Tore hindurch zu teleportieren, ohne den Boden zu berühren.

Auf diese Weise gelangt ihr schadenfrei in den sicheren Raum. In diesem Raum befindet sich der Sicherheitschef. Benutzt die Fähigkeit „Weitblick“ um zu sehen, ob der Sicherheitschef gerade ungünstig steht. Um an die gewollten Codes zu gelangen, müsst ihr ihn ausrauben. Tut dies am besten, wenn er gedankenversunken an einem Tisch steht.

Habt ihr ihn ausgeraubt und die Codes abgespeichert, dann geht links weiter durch den Gang. Ihr findet eine Tür, die in einen kleinen Nebenraum führt. In diesem Raum findet ihr eine Küche. Dort ist ein Herd (siehe Bild). Öffnet ihn und ihr entdeckt darin das nächste Knochenartefakt mit dem Namen „Unabwendbar“.

Wenn ihr in dem Raum alles abgesucht habt, dann geht weiter in den Raum neben dem Gang, in dem ihr den Sicherheitsoffizier zuvor entdeckt habt. Dort hängt ein unscheinbares Gemälde, dass das Nichts zeigt. Es ist das nächste, das ihr einsammeln könnt und sieht ziemlich unscheinbar aus.

Habt ihr das Gemälde abgegriffen, dann schaut hinaus. Ihr entdeckt wieder den Gang mit dem elektrifizierten Boden. Teleportiert euch ganz nach links. Dort findet ihr wieder einen Stromverteiler. Öffnet ihn und entnehmt den Walöltank. Auf diese Weise könnt ihr den tödlichen Boden deaktivieren.

Habt ihr das getan, dann macht euch wieder nach oben auf und geht die Treppen hinauf. Lauft in das zweite Stockwerk zu der Tür, an der ihr die Elitegarde habt sprechen hören. Nun habt ihr ja den Code, den ihr für die Tür benötigt. Verlangt Eintritt. Billie wird automatisch den richtigen Code aufsagen.

Wenn sich die Tür öffnet, dann lauft zuerst einmal durch den Gang. Ihr findet in der Mitte des Raumes eine Alarmsirene. Deaktiviert sie, indem ihr die Stromversorgung kappt. Geht danach in den kleinen Nischenraum nach rechts. Dort entdeckt ihr eine Karte des gesamten Gebietes. Hebt sie auf.

Schaut sie euch an und ihr erhaltet einen Überblick über das innere Atrium. Eure Karte ist auch dementsprechend automatisch erweitert worden. Gegenüber findet ihr eine Stahltür. Öffnet sie und ihr gelangt in eine Art Umkleide. Daneben ist ein Sicherheitsbeamter, der in Regalen stöbert. Seid vorsichtig.

Steigt über das Fenster der Umkleide in seinen Raum hinein. Links neben ihm seht ihr hinter den Gittern die Stromversorgung der Elektrizitätsfalle im Gang daneben. Solltet ihr also einfach zu Fuß darüber schreiten, dann werdet ihr getötet. Was tun? Benutzt die Fähigkeit „Weitsicht“ in Verbindung mit „Platztausch“.

Öffnet zuvor die Tür zum Gang, sodass ihr mit „Weitsicht“ bis zur Stromversorgung gelangen könnt. Begebt euch auf diese Weise in den gewünschten Raum. Setzt die Markierung für „Platztausch“ über der Stromversorgung, denn in dem Raum befindet sich noch eine Putzkraft, die euch eventuell entdecken könnte.

Entnehmt den Walöltank aus der Stromversorgung und ihr deaktiviert die Elektrizitätsfalle, wodurch ihr ungefährdet passieren könnt. In dem Raum befindet sich noch ein Elixier, falls ihr das braucht. Begebt euch dann auf dem gleichen Weg wieder hinaus, um von der Putzfrau nicht gesehen zu werden.

Begebt euch jetzt, da der Weg frei ist, zu dem Tresorsteuerraum. Ihr findet eine Schalttafel. Drückt den obersten der drei Knöpfe und ihr sorgt dafür, dass sich der Tresor nach oben zum Büro der Direktorin bewegt. Rechts von der Schalttafel findet ihr eine Tür. Öffnet sie und ihr seid wieder in der Haupthalle.

Die Wachen sind etwas verwirrt und merken, dass etwas nicht stimmt. Lauft wieder zurück in das Treppenhaus und nehmt den Aufzug hinauf in das Büro der Direktorin. Betretet das Büro durch das Haupttor. Ihr seht, wie die Direktorin mit noch jemandem in dem Raum spricht, es ist eine Elitegarde.

Wie gelange ich in den Tresor?

Unterbrecht die beiden nicht. Teleportiert euch stattdessen in eine dunkle Ecke des Raumes und nehmt euch einen Gegenstand zur Hand. Werft ihn aus dem Raum hinaus und lockt sie auf diese Weise weg. Alternativ könnt ihr auch direkt links vom Ausgang des Aufzuges ein Nebenzimmer finden.

Geht hinein. Ihr findet eine Alarmglocke. Aktiviert sie und versteckt euch, das scheucht sie ebenfalls auf. Eine andere Alternative wäre, das Büro über diesen Nebenraum zu betreten. Seid vorsichtig, wenn euch beide bemerken, dann aktivieren sich die beiden Roboter, die in diesem Raum stehen.

Teleportiert euch hinter den Schreibtisch, der in diesem Raum steht. Ihr könnt das wieder mithilfe von „Platztausch“ in Verbindung mit „Weitsicht“ schaffen. Rechts hinter dem Schreibtisch findet ihr einen roten Knopf. Auf dem Tisch liegen ein Elixier und noch mehr wertvolle Gegenstände. Greift alles ab und drückt danach den roten Knopf.

Welche Kombination muss ich im Safe eingeben?

Ihr findet links im Raum nun ein Geheimfach. Sobald es offen ist, findet ihr dort den Tresorschlüssel, sowie auch das letzte Knochenartefakt (Sehschwäche) in diesem Level (siehe Bild). Hebt beides auf und macht euch endlich an den Tresor heran, der sich in diesem Raum befindet.

Benutzt den Schlüssel. Der Tresor wird sich öffnen. In diesem Tresor gibt es eine Menge Schließfächer. Geht hinein und ihr findet sechs Schlösser von denen fünf mit einer Zahleneingabe gesichert sind (siehe Bild). Beginnt mit dem Schloss ganz links und arbeitet euch im Uhrzeigersinn vor. Gebt die entsprechenden Kombinationen ein:

Schloss 1: 011

Schloss 2: 235

Schloss 3: 813

Schloss 5: 455

Schloss 6: 891

Nun wird sich der Safe komplett öffnen. Geht alle Schließfächer ab, sie beinhalten eine Menge wertvoller Zeugs. Im zweiten Schließfach findet ihr das letzte Knochenartefakt (Taktisches Trugbild). Stellt sicher, dass ihr alle anderen Tresore ebenfalls durchsucht, da sich hier einige sehr wertvolle Gegenstände befinden. Geht dann zum Tresor Nummer vier. Setzt beide Schlüssel ein und ihr findet darin das Schwert, das ihr sucht. Der Outsider wird euch einen kurzen Besuch abstatten.

Nach dieser kurzen Einlage solltet ihr euch wieder zurück zur Dreadful Whale machen. Nehmt den Aufzug hinunter in das Sicherheitsbüro und gelangt von dort aus auf den Balkon, den es dort gibt. Von hier aus könnt ihr euch bequem wieder nach unten in das Erdgeschoss teleportieren, ohne gesehen zu werden.

Geht von hier aus wieder in das Foyer der Bank. Teleportiert euch von dieser Position aus auf den Kronleuchter und springt über das Geländer auf das Stockwerk auf dieser Ebene. Umrundet den Raum und ihr findet das letzte Gemälde in diesem Abschnitt (siehe Bild). Nehmt es mit und verschont die Putzkraft in diesem Stockwerk.

Verlasst danach das Gebäude auf demselben Weg, wie ihr hinein gekommen seid. Wenn ihr draußen bei der Bank seid, dann achtet darauf, nicht erwischt zu werden von den Wachen, die hier noch immer postiert sind. Wenn ihr zur Station lauft, um in den Wagen einzusteigen, dann lockt zuvor noch die beiden Wachen weg, die euch vor dem Wagen erwarten. Damit ist die Mission beendet.

Fortsetzung folgt

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel