Komplettlösung - Divinity: Original Sin 2 : Komplettlösung: Alle Quests, Tipps und Hilfe zu Klassen und Skills

  • PC
Von Kommentieren

Divinity: Original Sin 2 Komplettlösung: Mergelmoor: Zusammenfassung der Quests im Mergelmoor

Zusammenfassung der Quests im Mergelmoor

Weil die Queststruktur im Mergelmoor deutlich komplizierter ist als jene in der Festung oder im Ghetto, haben wir uns unsere Tipps nach Gebieten geordnet. Deshalb listen wir der Übersichtheit halber hier noch einmal sämtliche Quests auf und verraten in Stichpunkten, welche Schritte zum Absolvieren von Nöten sind beziehungsweise unter welchen Überschriften unserer Lösung ihr detaillierte Tipps erhaltet.

Die meisten der Quests müsst ihr noch während eures Aufenthaltes auf der Insel beenden, wenn ihr sie erfolgreich abschließen wollt. Zu Ausnahmen gehörend Mächtiges Erwachen, Champion der Götter, Seltene Beute und Saheilas Stamm: Diese Quests beginnen auf der Insel und können ersten in den späteren Kapiteln vollständig abgeschlossen werden.

Die Flucht

Die Quest Die Flucht ist euer ständiger Begleiter des zweiten Kapitels und endet automatisch, wenn ihr die Insel auf irgendeine Art verlassen habt.

Die Stimmen

  1. Die Quest startet bereits sehr früh beziehungsweise direkt nach dem Schiffbruch und somit eurer Ankunft auf der Insel.

  2. Die Quest setzt sich an verschiedenen Stellen fort, in denen ihr mysteriöse Stimmen hört.

  3. Die Quest endet, wenn ihr die Halle der Echos gefunden und erstmals mit dem Gott geredet habt.

Die meisten Schritte passieren automatisch, während ihr euch um einen Fluchtweg von der Insel bemüht. Den letzten Schritt beschreiben wir unter den Überschriften „Die Katakomben des Braccus Rex“ und „Halle der Echos“.

In der Klemme

  1. Die Quest startet, sobald ihr euch der Burgruine im Norden der Insel nähert.

  2. Die Quest endet, wenn ihr Gareth beim Kampf gegen die Magister geholfen habt.

Wir beschreiben beide Schritte unter der Überschrift „Burgruine“.

Ruf zu den Waffen

  1. Die Quest startet automatisch, wenn ihr die Quest In der Klemme absolviert habt.

  2. Sprecht im Heiligtum der Amadia mit Gratiana, bis sie euch von einem Gewölbe mit seelengefertigten Waffen erzählt.

  3. Redet nach dem Erhalt eines Läuterungsstab mit Gareth im Heiligtum der Amadia und schickt ihn und die Sucher zur Burgruine im Nordosten.

Wir beschreiben den ersten Schritt unter der Überschrift „Burgruine“, den zweiten unter „Heiligtum der Amadia“ und den dritten unter „Kampf gegen Bischof Alexandar“.

Der geläuterte Drache

  1. Die Quest startet, wenn ihr den Winterdrachen Slane im Südosten der Insel von seinen Ketten befreit.

  2. Bekämpft anschließend Radeka in der südlich gelegenen Höhle.

  3. Gebt Slane den Läuterungsstab, den ihr beim Kampf gegen Radeka erbeutet habt.

  4. Nähert euch den Kreischern, die den Eingang der Burgruine im Nordosten bewachen, bis Slane sie grillt.

Wir beschreiben die ersten drei Schritte unter den Überschriften „Der geläuterte Drache“ und „Kampg gegen Radeka“. Den letzten Schritt erwähnen wir unter „Kampf gegen Bischof Alexandar“.

Die Kreischer

  1. Die Quest startet, wenn ihr westlich der im Norden stehenden Burgruine mit Tarlene über die Kreischer redet.

  2. Ihr erhaltet einen weiteren Eintrag, wenn ihr euch im Osten der Insel beziehungsweise in der Nähe des zerstörten Lagers mit Ymmit über die Kreischer unterhaltet.

  3. Besorgt als Nächstes den Läuterungsstab in den Katakomben des Braccus Rex.

  4. Tötet mit dem Stab die Kreischer, die vor dem Eingang der Nordostruine Wache halten.

Wir beschreiben die einzelnen Schritte unter den Überschriften „Strand im Norden“, „Ostgebiet“, „Die Katakomben des Braccus Rex“ und „Kampf gegen Bischof Alexandar“. Es gibt zudem zahlreiche andere Möglichkeiten, die Quest zu beenden. Wichtig ist letztlich nur, dass ihr die Kreischer vor dem Eingang der Nordostruine tötet – egal wie.

Die Waffenkammer

  1. Die Quest startet, sobald ihr die Burgruine im Norden durchstöbert, die Waffenkammer hinter der Gittertür betretet und mit dem kranken Magister redet.

  2. Ihr müsst den Hebel vor der Tür segnen, wozu ihr wiederum die Segnungsfertigkeit während eures Besuches in den Katakomben des Braccus Rex erlernen müsst.

  3. Öffnet den Monolithen, um die Quest zu beenden.

Wir erläutern den Fundort der Waffenkammer erstmals unter der Überschrift „Burgruine“. Danach müsst ihr unter „Katakkomben des Braccus Rex“ sowie „Halle der Echos“ das Segnen lernen. Alle weiteren Schritte beschreiben wir unter der Überschrift „Die Waffenkammer des Braccus Rex“.

Der ewige Anbeter

  1. Die Quest startet, wenn ihr in den Katakomben des Braccus Rex das Seelengefäß von Gratiana gefunden ODER Gratiana im Heiligtum der Amadia aufgesucht habt.

  2. Die Quest endet, wenn ihr Gratiana das besagte Seelengefäß überreicht.

Folgt unseren Tipps auf den Seiten „Die Katakomben des Braccus Rex“ und „Rückkehr zum Heiligtum der Amadia“.

Die brennenden Schweine

  1. Die Quest startet, sobald ihr erstmals Kontakt mit den brennenden Schweinen des Mergelmoors aufgenommen habt.

  2. Ihr benötigt die Segnungsfertigkeit, die ihr im Laufe eures Besuches in den Katakomben des Braccus Rex beziehungsweise der Halle der Echos erlernt.

  3. Ihr müsst als Nächstes die Schweine im Mergelmoor segnen und nebenbei die untote Scapor ruhig stellen – entweder im Kampf oder mit den richtigen Uberredungsoptionen.

  4. Sucht danach das Schwein Feder ganz im Osten der Insel auf und schickt es zum Heiligtum der Amadia.

  5. Kehrt selbst zurück ins Heiligtum der Amadia und empfehlt dem Schwein, sich in das Wasser vor dem Wegpunkt zu stellen.

Wir beschreiben den Beginn der Quest unter der Überschrift „Zentrum von Mergelmoor“ und alle weiteren Schritte unter der Überschrift „Die brennenden Schweine“. Zudem sollte das Becken vor dem Wegpunkt mit Heilwasser gefüllt sein, was wir unter der Überschrift „Heiligtum der Amadia“ beschreiben.

Die Katakomben des Braccus Rex

Ihr erhaltet sämtliche Tipps bezüglich der Quest Die Katakomben des Braccus Rex unter der gleichnamigen Überschrift.

Ein Schicksal schlimmer als der Tod

  1. Die Quest startet, sobald ihr den Turm des Braccus Rex gefunden und betreten habt.

  2. Die Quest endet, wenn ihr die Seelengefäße aus den Katakomben des Braccus Rex zerstört.

Wir beschreiben alle nötigen Schritte unter den Überschriften „Die Katakomben des Braccus Rex“ und „Der Turm des Braccus Rex“.

Welkmoors Seelengefäß

  1. Ihr schließt ein Großteil der Quest während eurer Flucht aus dem Ghetto und der Festung ab.

  2. Ihr beendet die Quest, wenn ihr den Turm des Braccus Rex komplett durchforstet.

Wir beschreiben den Löwenanteil der Quest unter der Überschrift „Welkmoors Seelengefäß“. Nur für den finalen Schritt müsst ihr euch den Text unter „Der Turm des Braccus Rex“ anschauen.

Die Artefakte des Tyrannen

Diese Quest ist recht speziell, weil sie viele kleine Schritte umfasst und sich letztlich auf das Suchen und Finden der kompletten Rüstung von Braccus Rex bezieht. Dazu gehören...

  • … der Helm des Tyrannen, ...

  • … das Herz des Tyrannen, ...

  • … die Hände des Tyrannen, …

  • … die Spuren des Tyrannen, …

  • … und der Schritt des Tyrannen.

Ihr findet die einzelnen Rüstungsteile an den folgenden Orten:

  1. Der Helm des Tyrannen liegt in der Waffenkammer der Burgruine im Norden. Ihr benötigt die Segnungsfertigkeit, um den Hebel vor der großen Eingangstür bedienen zu können. Öffnet anschließend den Monolithen, indem ihr die beiden davor stehenden Feuerschalen anzündet.

  2. Das Herz des Tyrannen liegt in den Katakomben von Braccus Rex, genauer gesagt in der Kammer mit den vielen Seelengefäßen.

  3. Die Hände des Tyrannen befinden sich in der Grabkammer vom Turm des Braccaus Rex. Ihr müsst den rechten Sarg öffnen und benötigt hierfür eine Stärke von mindestens 18.

  4. Die Spuren des Tyrannen liegen im offenen Turm, der am Strand nördlich des Mergelmoors steht. Wichtig: Ihr könnt ihn nur per Teleportation erreichen.

  5. Der Schritt des Tyrannen befindet sich im Raum mit Welkmoors Seelengefäß. Ihr müsst hierfür den Kerker der Freudenfeste aufsuchen, den Hebel ganz im Nordwesten ziehen, in die zum Vorschein kommende Luke klettern, geradeaus zu den Seelengefäßen marschieren, die Leiter ganz links emporsteigen und euch derStatue von Braccus Rex widmen. Habt ihr einen Charakter dabei, der einen Verstand von mindestens 15 besitzt, dann sollte er beim Untersuchen der Statue eine ungewöhnliche Kerbe entdecken. Drückt dagegen, damit der Schritt des Tyrannen herausfällt.

Die schlechte Nachricht: Sämtliche Rüstungsteile sind verflucht. Die gute Nachricht: Sämtliche Flüche, die ihr beim Anziehen erleidet, verschwinden genau in dem Moment, wenn ihr die Rüstung komplett ausrüstet. Die doofe Nachricht: Wenn ihr alles beisammen habt, werdet ihr vermutlich längst besseres Zeug gefunden haben...

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel