Komplettlösung - Divinity: Original Sin 2 : Komplettlösung: Alle Quests, Tipps und Hilfe zu Klassen und Skills

  • PC
Von Kommentieren

Kapitel 4: Das Meistern der Quelle - Küste des Schnitters: Die Dünen, Weg nach Dorf Treibholz

Redet zu Beginn des vierten Kapitels ein letztes Mal mit Maladie, die euch einen Auftrag erteilt: Ihr sollt ins Dorf Treibholz gehen und dort Siva, die Meistr der Sucher, ausfindig machen. Ja, richtig gelesen: Meistr, nicht Meister.

Bevor ihr die Rachefürstin verlasst, könnt ihr noch einmal mit den wenigen Fahrtgästen reden, die sich weiterhin an Bord befinden. Vor der Treppe, die euch zur Hütte und ins Unterdeck bringt, steht der Junge Han. Ihr könnt ihn bitten, irgendeine Zutat oder Pflanze zu besorgen, die ihr beispielsweise zur Herstellung eines Tranks benötigt. Daneben stoßt ihr auf Zrilla, die euch nach wie vor gegen Geld alternative Gruppenmitglieder anbietet. Darüber hinaus werdet ihr nur ein paar von Dallis stummen Assistenten begegnen, die sich in der Zelle im Unterdeck aufhalten.

Habt ihr alles erledigt, dann marschiert zum Rettungsboot auf der Nordseite. Es entpuppt sich zum einen als Wegpunkt, über den ihr jederzeit zurück zum Schiff kehren könnt, und zum anderen als Transportmittel, das euch mit einen Klick zur Küste des Schnitters bringt.

Marschiert an der Küste angelangt zuerst ein paar Meter nach Norden, bis ihr den ersten Wegpunkt mit dem Namen „Treibholz – Dünen“ entdeckt. Von dort solltet ihr folgende Himmelsrichtungen erkunden:

Im Westen werdet ihr Zeuge, wie eine Frau von einem großen Insekt entführt wird. Dabei handelt es sich um einen Leerenerwachten, einem der geläufigsten Gegner auf der Küste der Schnitter. Kurz darauf kriechen mehrere Leerenkreaturen aus dem Boden, von denen einige als „unberechenbar“ bezeichnet werden.

Die Kreaturen besitzen etwas mehr Lebensenergie als ihre Artgenossen auf der Felsenfeste, müssen aber ebenso ohne jedweden Rüstungsschutz auskommen und lassen sich entsprechend leicht lähmen, einfrieren oder niederschlagen. Vermeidet jedoch das Töten der unberechenbaren Leerenkreaturen aus direkter Nähe: Sie explodieren in einem lauten Knall und hinterlassen einen Kreis voller Nekrofeuer, das euch wiederum verwesen lässt.

Im Süden liegt ein Hai am Strand, der an Land geschwemmt wurde – so hat es zumindest den Anschein. Wenn ihr jedoch mit ihm redet, dann spricht er von einem großen Monster, das sich im Meer befinde und weshalb er lieber am Strand verenden möchte. Wenn ihr ihn von seinem Leid erlöst und tötet, dann erhaltet ihr mehrere verspeiste Körperteile. Ihr benötigt eines davon, um die später beginnende Quest Versteckspiel zu lösen.

Weg nach Dorf Treibholz

Im Norden gelangt ihr zu einer Steinstraße, auf der mehrere Leichen liegen. Sobald ihr sie erreicht, startet die Quest Die zerstörte Karawane. In der Mitte der Straße liegt ein Schlüssel, den ihr am besten per gedrückte ALT-Taste lokalisiert. Ihr könnt damit die Truhe aufschließen, die hinter den umgestürzten Wagons der Karawane im Boden liegt.

Zwischen den Wagons spürt ihr eine Zwergen-Kriegsjungfer auf. Sie ist völlig verzweifelt und redet von irgendwelchen Monstern, die schlimmer als die Leerenkreaturen seien. Es ist letzen Endes Egal, was ihr zu ihr sagt: Sie wird am Ende davonlaufen.

Im Nordosten solltet ihr eigentlich über eine Brücke zum Steingarten gelangen. Weil jedoch die Zugbrücke hochgefahren ist, landet ihr in einer Sackgasse. Redet kurz mit dem Jungen Barin Pruitt, der sich um seine hinter der Brücke befindlichen Mutter sorgt. Versichert ihm eure Hilfe, damit die Quest Sie dürfen nicht vorbei beginnt.

Folgt nun der Steinstraße nach Norden, bis ihr rechts am Rand mehrere Personen seht. Solltet ihr Ifan in eurer Party haben, dann werdet ihr von einem Jungen namens Pidge angesprochen und erhaltet eine Nachricht von Baran Levere. Er würde sich in der Taverne Schwarzer Bulle aufhalten und möchte mit Ifan reden.

Folgt der Straße weiter nach Norden, bis ihr auf die Magister Aldus und Fedor stoßt. Ihr könnt ihnen von dem Massaker in den Dünen erzählen, wo ihr eben die Leerenkreaturen getötet habt. Daraufhin sollt ihr euch bei einem Weißen Magier namens Reimond melden und es beginnt die Quest Das Gesetz des Ordens. Die beiden bewachen zudem eine Brücke, die euch zum Dorf Treibholz führt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel