News - Dragon Quest XI: Echoes Of An Elusive Age : Darum lässt die Switch-Version auf sich warten

  • PC
  • PS4
  • NSw
  • 3DS
Von Kommentieren

Dragon Quest XI hat ja mittlerweile einen konkreten Release-Termin für PC und PS4, die ebenfalls bestätigte Switch-Fassung hingegen aber noch nicht. Und es sieht alles danach aus, als dass Nintendo-Fans sich eher noch länger gedulden müssen.

In einem Interview mit GameSpot wurden nun endlich Details publik, warum Dragon Quest XI: Echoes Of An Elusive Age zwar für PC und PS4, nicht aber für die Switch-Version ein Release-Datum erhalten hat. Auf den erstgenannten Plattformen soll der Titel ab dem 04. September 2018 erhältlich sein, Switch-Jünger werden hingegen wohl nicht mehr in diesem Jahr in den Genuss des Titels kommen.

Schuld daran ist laut Producer Hokuto Okamoto die verwendete Unreal Engine, denn die Switch-Version wurde bis dato auf einer älteren Version entwickelt. Zwar habe man ursprünglich geplant, die Switch-Fassung zeitgleich zur PS4-Variante auf den Markt zu bringen, nun sei jedoch eine neuere Version der Unreal Engine auf der Switch notwendig, was alles verzögert.

"Die Version der Unreal Engine muss upgedatet werden; ich nehme an, um die Switch besser zu unterstützen. In diesem Sinne ist zu erwarten, dass die Entwicklung immer noch eine sehr lange Zeit in Anspruch nehmen wird. Es ist immer noch weit entfernt", so Okamoto zur Switch-Variante des Spiels, die damit wohl das laufende Jahr 2018 verpassen dürfte.

Dragon Quest XI: Echoes Of An Elusive Age - Opening Movie Trailer
Mit Dragon Quest XI geht die RPG-Reihe in die nächste Reihe; hier gibt es vorab die Eröffnungssequenz im Video.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel