Komplettlösung - Dreamfall Chapters: The Longest Journey : Alle Konsequenzen gezogen

  • PC
  • PS4
Von Kommentieren

Arcadia

Zeitrahmen: 45 Minuten

Schwierigkeitsgrad: mittel

Sprecht mit eurem Aufseher, der euch die Wahl über eure Hinrichtungsmethode überlässt. Doch natürlich wird es nicht so weit kommen, weil kurz darauf ein Mann eure Zellentür öffnet und euch befreit. Folgt ihm, bis ihr gemeinsam vor einer verschlossenen Tür steht.

Lauft ein paar Meter weiter, bis ihr einen sterbenden Gefangen seht. Helft ihm, indem ihr den toten Wachmann zur Seite schiebt, der auf ihm liegt. Redet mit dem Gefangenen und fragt, wie schlimm es um ihn bestellt sei. Fragt, ob ihr irgendwie helfen könnt und versprecht, seine Familie zu benachrichtigen. Klickt ihn erneut an und entscheidet, ob ihr ihn am Leben lasst oder ihn tötet.

Klickt die tote Wache mehrmals an, bis ihr einen Schlüssel aufgenommen habt. Kehrt zurück zur Tür und folgt eurem Befreier nach oben. Sobald er stehen bleibt und euch erneut darum bittet, eine weitere Tür zu öffnen, marschiert ihr den Weg zu eurer Rechten entlang. Schnappt euch den Besen, der links an der Wand lehnt, und betretet die offene Zelle.

Nehmt das Kissen vom Bett und kombiniert es in eurem Inventar mit dem Besen. Schaut durch das offene Fenster und haltet anschließend den Besen mitsamt Kissen nach draußen, um einen Pfeil zu erhalten. Kehrt zurück zu eurem Befreier und knackt das Schloss der zweiten Tür mit dem Pfeil.

Lauft ins nächste Stockwerk und hört zu, wie euer Befreier mit dem Aufseher streitet. Redet anschließend mit dem Aufseher und überzeugt ihn mit den Optionen “Argumentieren“, “Pragmatisch“ sowie “Familie“, die dritte Tür für euch aufzuschließen. Danach müsst ihr euch entscheiden, ob ihr ihn tötet oder am Leben lasst.

Folgt eurem Befreier zur vierten Tür und wartet den Dialog ab. Kehrt zurück in Richtung Treppe und lokalisiert den Hebel an der Wand. Betrachtet zudem den Tisch rechts daneben und nehmt das Mundtuch an euch. Zieht den besagten Hebel und benutzt das Tuch mit der Kette, die zum Vorschein kommt. Kombiniert das Tuch mit dem Pfeil und lauft zurück zu eurem Befreier. Zündet euren Pfeil mit der brennenden Fackel an der Wand an und begebt euch wieder zur Kette. Haltet euren brennenden Pfeil dagegen und sobald Alvine meint, er könne die Kette hinaufklettern, tut ihr dies dementsprechend.

Ganz oben geht ihr zum großen Tor und zieht den Hebel rechts daneben. Marschiert zum Richtblock und nehmt das Schwert, das davor lehnt. Redet mit eurem Befreier und entscheidet, ob ihr ihn umbringt oder nicht. Der Rest geschieht automatisch.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel