News - Führungswechsel bei EA : Electronic Arts mit neuem Geschäftsführer ...

    Von Kommentieren
    Zum 1. April dieses Jahres wechselt Dr. Gerhard Florin, Geschäftsführer von Electronic Arts Deutschland, Österreich und Schweiz (GSA), in die Europazentrale des Konzerns nach London. Florin, seit 1995 in Diensten von Electronic Arts (EA), wird dort als Managing Director European Territories die Koordination sämtlicher europäischer Aktivitäten des Weltmarktführers für interaktive Unterhaltungssoftware übernehmen.

    Nachfolger von Dr. Gerhard Florin auf der Position des Geschäftsführers GSA wird Stefan Lampinen. Der gebürtige Schwede ist bereits seit 8 Jahren bei EA und derzeit in der Position des Vice President Sales Europe in London beschäftigt. Er war vor dieser Position EA-Geschäftsführer in Skandinavien.

    Im Rahmen der Neuorganisation wechselt EA Sales-Director Jörg Trouvain, ebenfalls zum 1. April 2001, als Nachfolger Lampinens in die Position der Vice President Sales Europe nach England. Ein Nachfolger für die Position des Sale-Directors wird zur Zeit gesucht. Das EA Management-Team in Deutschland besteht somit aus Stefan Lampinen (Geschäftsführer), Jörg Rohrer (Development), Oliver Kaltner (Marketing), Norbert Horndt (Finanzen) und Jörg Trouvain (Sales interim).

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel