Tipp - Fable : Fable - Allgemeine Tipps&Tricks

  • Xbox
Von Kommentieren

Fable - Allgemeine Tipps&Tricks

Folgende allgemeine Tipps&Tricks solltet ihr im Rollenspiel 'Fable' immer beachten:
  • Kein Tipp, aber ein wichtiger allgemeiner Hinweis: 'Fable' unterscheidet zwischen 'Welt speichern' und 'Helden speichern' - solange ihr an einem Quest arbeitet, könnt ihr nicht zwischenspeichern. Das Spiel sichert dann nur die Fortschritte, welche euer Charakter gemacht hat, aber nicht euer Vorankommen im Spiel. Ihr solltet also vor dem Speichern möglichst immer das aktuelle Quest beendet haben. Das gilt auch für das Tutorial bzw. die Heldenausbildung.
  • Die Charakter-Entwicklung in 'Fable' ist vollkommen euch überlassen: Ihr brauch euch nicht auf einen Nahkämpfer, Fernkämpfer oder Magier festzulegen, sondern könnt den Protagonisten alle Fähigkeiten erlenen lassen. Eine Spezialisierung ist aber natürlich dennoch sinnvoll. Am einfachsten ist nach unserem Ermessen der Nahkämpfer zu spielen. Einige Gegner greift ihr allerdings besser aus der Distanz an, also achtet darauf, dass ihr auch mit Pfeil und Bogen gut umgehen könnt. Die magischen Fähigkeiten haben sich als etwas schwächer erwiesen.
  • In 'Fable' gibt es viel zu entdecken, Quests lauern überall. Achtet daher unbedingt auf die Karte oben, die sich als sehr nützlich erweist, da sie wichtige Personen und Orte markiert. Auf der anderen Seite zeigt die Karte aber nicht jeden Weg und jedes Versteck, weshalb das Erkunden auf eigene Faust ebenfalls interessant sein kann.
  • Habt ihr euch für die böse Seite entschieden und möchtet nun aber wechseln, ohne erst stundenlang gute Taten zu erledigen, ist das kein Problem: Mit dem nötigen Geld könnt ihr euer Gewissen bereinigen und die Menschen euren fiesen Charakter vergessen lassen.
  • Das Kampf-System in 'Fable' ist recht simpel: Wichtig ist im Nahkampf der Einsatz von Combos. Trefft einen Gegner mehrmals nacheinander, um die stärkeren Schläge freizuschalten, welche sich nicht blocken lassen. Auf der anderen Seite solltet ihr aber selbst häufig blocken, um nicht das Zeitliche zu segnen. Achtet daher auf jeden Fall auch darauf, dass ihr genügend Nahrung sowie mindestens zwei Wiederbelebungstränke dabei habt, bevor ihr euch in eine Mission stürzt.
  • Hebt eure Zaubertränke 'Ages of Will', Skill und Stärke für die Kämpfe auf. Der Multiplikator für Erfahrungspunkte mit diesen Tränken in Kämpfen ist sehr hoch. Normalerweise bekommt ihr für einen Zaubertrank um die 100 Erfahrungspunkte, setzt ihr ihn aber im Kampf ein, so wirkt er wie ein Multiplikator von zum Beispiel 50. Somit könnt ihr locker im Kampf um die 5000 Erfahrungspunkte bekommen.
  • Wenn ihr zum ersten Mal aus dem Zunfhaus kommt, so könnt ihr in Bowerstone South in der Kneipe beim Kartenspiel viel Geld verdienen. Setzt die Höchstsumme von 1000 Goldstücken und schon bald werdet ihr genügend Geld zur Verfügung haben, um euch die besten Items kaufen zu können.
  • Mangelt es dennoch einmal an Geld, so geht nach Bowerstone South und durchsucht dort die Häuser. Verkauft alle Waffen, die ihr hab, um an etwas Kleingeld zu kommen.
  • Wenn ihr Probleme mit Minispielen wie 'Spot the Addition' oder 'Card Sorting' habt, so setzt doch einfach den 'Zeit verlangsamen'-Zauberspruch ein. Nun sollte es kein Problem mehr hier zum Profi zu werden.
  • Das Auge der Minikarte kann euch bei Hausdurchsuchungen behilflich sein. Wenn es geöffnet ist, so gibt es in Schränken und Schubladen nichts von Interesse, ist es jedoch halb oder gar ganz geschlossen, so schaut auf jeden Fall nach. Ist jemand in dem Haus, das ihr gerade ausrauben wollt, so schubst ihn oder bleibt stehen, bis derjenige sich von euch abwendet. Nun könnt ihr ihn problemlos berauben.
  • Kauft alle Willens-Tränke, die ihr finden könnt. Mit diesen Zaubertränken könnt ihr eucher Physisches Schutzschild aufrechterhalten. Es wird sich immer wieder aufladen. Dadurch bleibt auch euer Kampf-Multiplikator auf einem hohen Level.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel