Komplettlösung - Far Cry 5 : Komplettlösung: Alle Story-Missionen, Helfer, Spezialisten und Verstecke

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Far Cry 5 Komplettlösung: Mary May: Der Witwenmacher, Der Verkünder

Mary May sehnt sich nach dem fetten Truck ihres Vaters, der auch der Witwenmacher genannt wird. Er ist in den Händen der Kultisten und befindet sich auf dem Getreideheber-Gelände, das natürlich schwer bewacht wird. Doch zum Glück spürt ihr in der Nordostecke eine Lücke im Zaun auf, hinter der ihr nach rechts zu einem stationären Geschütz gelangt. Wenn ihr es kapert, könnt ihr alle heranstürmenden Gegner mühelos niedermähen. Vorher solltet ihr allerdings einmal mit dem Feldstecher um das Gelände laufen, damit ihr bereits im Vorhinein wisst, welcher Gegner wo herumläuft.

Der Witwenmacher steht in dem großen Gebäude des Getreideheber-Geländes, das jedoch verschlossen ist. Neben dem Eingang auf der Ostseite hängt ein Kisten, in dem ein Zettel liegt. Darin steht, wo sich der Schlüssel befindet – woraufhin euch das Spiel per Zielmarkierung zu einem kleinen Pavillon führt. Der Schlüssel liegt dort ganz links auf dem L-förmigen Tisch.

Damit kehrt ihr zurück zum Gebäude und betretet es. Der Witwenmacher ist in der Tat ein mächtig großer Truck, mit dem ihr nun von Zielmarkierung zu Zielmarkierung fahrt. Dabei durchbrecht ihr insgesamt neun Straßensperren und solltet euch nicht um eure zahlreichen Verfolger scheren. Die haben jedenfalls keine Chance, euch zu stoppen. Ihr müsst allenfalls ein paar Erste-Hilfe-Kasten opfern, um eure Wunden zu heilen.

Wieder zurück in Fall's End, redet ihr abschließend mit Mary May.

Der Verkünder

Mary May berichtet von einem monströsen Fahrzeug der Kultisten, den sie als Der Verkünder bezeichnen. Ihr sollt euch zwecks Zerstörung bei der Zielmarkierung mit ein paar Leuten vom Widerstand treffen. Vor Ort stoßt ihr auf eine völlig demolierte Blockade mit zwei Widerständlern, denen ihr erst einmal auf die Beine helft.

Danach müsst ihr euch zur nächsten Blockade im Süden begeben, wofür ihr einfach dem einen Widerständler folgt und auf die Rückbank seines Fahrzeuges Platz nehmt. Auch die nächste Blockade ist total hinüber, weshalb ihr endgültig den Entschluss fast, den Verkünder zu zerstören.

Laut Zielmarkierung befindet sich das Monsterauto auf dem Weg zu euch, weshalb ihr euch rasch rüsten müsst. In der Nordostecke der Kreuzung findet ihr alles, was ihr benötigt: Dynamit, Raketen, stationäres Geschütz und direkt neben diesem einen Raketenwerfer.

Wir wissen nicht, wie viele Schüsse man mit einem Raketenwerfer benötigt, um den Verkünder zu zerstören. Für uns hat es jedenfalls gereicht, uns hinter das Geschütz zu klemmen und unentwegt auf das Fahrzeug zu schießen, sobald es von links herangebraust kam.

Tritt aufs Gas

Sobald ihr die Storymission Witwenmacher erledigt habt, bittet euch Mary May via Radio um einen weiteren Gefallen. Demnach sollt ihr drei Tanklaster der Kultisten kapern und nach Fall's End bringen.

Ihr solltet diese Aufgabe ähnlich wie die Geiselbefreiungsmissionen (siehe Suche und Rettung, Die verstreute Herde sowie Freund und Helfer) nebenbei erledigen. Sobald ihr auf eurer Reise einen feindlichen Tanklaster seht, müsst ihr entweder den Fahrer aus der Ferne mit einem Scharfschützengewehr töten oder (was empfehlenswerter ist) das Fahrzeug zum Halten bringen, indem ihr euch mit einem eigenen Vehikel davor stellt. Es bringt jedenfalls nichts, auf den Tanklaster zu schießen: Er wird dadurch nicht anhalten und stattdessen besteht die Gefahr, dass ihr ihn versehentlich zerstört.

Aus dem Grund solltet ihr auch keine Tanklaster in der Nähe eines von Kultisten besetzten Gebietes kapern, weil ihr dort mit großer Gegenwehr rechnen müsst und der Laster unnötigen Schusswechseln ausgesetzt ist.

Habt ihr hingegen den Fahrer gekillt und selbst das Führerhaus des Fahrzeugs besetzt, dann müsst ihr den Laster nur noch nach Fall's End fahren. Sobald ihr drei davon auf diese oder ähnliche Weise gekapert habt, ist die Mission beendet.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel