Komplettlösung - Far Cry 5 : Komplettlösung: Alle Story-Missionen, Helfer, Spezialisten und Verstecke

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Far Cry 5 Komplettlösung: Fall's End

Fall's End ist eine Kleinstadt, die von den Kultisten besetzt ist. Sie besteht aus ein paar Gebäuden, wobei die Kultisten drei davon bewachen: die Kirche, die Autowerkstatt und den Warenladen. Die Kirche steht im Südosten von Fall's End, die Autowerkstatt nördlich davon und der Warenladen mittig im Westen der Stadt.

Wenn ihr direkt von Dutchs Insel dorthin fahrt, dann steuert ihr Fall's End von Norden an. Das ist jedoch eine eher ungünstige Ausgangsposition für eure Rückeroberung, weil sich die meisten Gegner im Westen, im Osten und im Süden aufhalten und ein Großteil von ihnen ins Innere der Stadt blickt oder starr vor einem Gebäude steht.

Bei der Kirche halten sich drei Gegner auf: zwei unmittelbar vor der Westseite des Gebäudes und einer etwas weiter südlich. Letzterer marschiert mal in Richtung Kirche und mal in Richtung Bus, der mitten auf der Straße steht. Wenn ihr von Osten nach Westen an der Südseite der Kirche entlangschleicht, dann solltet ihr geradewegs zum Bus gelangen und die Wache heimlich von hinten erschlagen können, ohne das seine anderen beiden Kollegen euch bemerken.

Danach kümmert ihr euch am besten um eben diese: Der eine steht vor dem offenen Eingang und bewacht eine Geisel. Der andere versucht verzweifelt die verschlossene Tür weiter hinten einzutreten. Weil euch beide den Rücken zukehren, wenn ihr vom Bus aus in Richtung Gebäude marschiert, könnt ihr sie problemlos erschlagen und nebenbei die erste Geisel befreien.

Schaut euch nun die asphaltierte Straße, die quer durch die Stadt verläuft, auf der Übersichtskarte an und ihr stellt fest, dass es nur eine Kreuzung gibt. In der Nordostecke der Kreuzung steht eine weiße Autowerkstatt und östlich davon brennt ein Einfamilienhaus. Vor diesem brennenden Haus steht ein weiterer Gegner, den ihr problemlos erledigen könnt, wenn ihr hinter die Kirche geht und ihm von Süden auflauert.

Danach richtet ihr euer Augenmerk auf die Kreuzung, auf der eine Wache patrouilliert. Sie marschiert genau genommen einsam um die Autowerkstatt. Sobald sie euch entgegenkommt und nach rechts in Richtung Norden abbiegt, könnt ihr sie ebenfalls von hinten erschlagen.

Auf dem Dach der Werkstatt lauert ein Scharfschütze. Ihr gelangt unbemerkt zu ihm, wenn ihr die Leiter auf der Ostseite des Gebäudes empor steigt. Danach klettert ihr am besten gleich wieder nach unten und lauft linksherum zur Kreuzung. Von dort habt ihr die Westseite der Werkstatt im Blick, wo ein weiterer Gegner ein Fahrzeug repariert.

Damit bleiben nur noch vier Kultisten übrig, die sich in der Nähe des roten Warenladens aufhalten, der wiederum in Richtung Nordwesten steht. Ihr solltet am besten die Stadt komplett verlassen und euch dem Laden von Westen nähern. Der erste Gegner steht vor der Südseite des Gebäudes und starrt gegen eine Wand. Links neben ihm verläuft eine Leiter nach oben und führt euch zu einem Schurken, der ein Geschütz repariert. Wenn ihr ihn erledigt, dann könnt ihr euch hinter das Geschütz klemmen und die verbleibenden Kultisten auf der Straße eliminieren.

Danach ist der Auftrag noch nicht ganz vorbei, denn plötzlich saust ein Flugzeug herbei. Es fliegt ständig über euch hinweg und greift euch natürlich an. Ihr wiederum bleibt hinter dem Geschütz stehen und pustet das Flugzeug mit eben diesem vom Himmel.

Dank der von euch befreiten Stadt stehen euch ein paar weitere Aufgaben zur Verfügung. Für die eine müsst ihr mit Pater Jerome in der Kirche reden (siehe Storymission Der gute Samariter) und für die andere Mary May in der Spread-Eagle-Bar im Nordosten der Stadt aufsuchen (siehe Der Witwenmacher). Zudem lernt ihr in der Küche der Bar Casey Fixman kennen, der euch eine Nebenquest anbietet (siehe Eierfeier).

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel