Special - 10 Dinge, die du bestimmt nicht über Far Cry 5 wusstest : Geheimnisse, Easter Eggs und Anspielungen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Platz 4: Firewatch, Skyrim, Zelda: Anspielungen auf andere Spiele

In Far Cry 5 gibt es gleich mehrere, meist recht gut versteckte Anspielungen auf andere Spiele. Im Johnson-Wachturm beispielsweise könnt ihr an einem Anrufbeantworter die Nachricht einer Frau abhören, die an einen gewissen Henry gerichtet ist und einen Waldbrand erwähnt – offenbar eine Anspielung auf Firewatch. An anderer Stelle trefft ihr tief in der Wildnis auf einen Wanderer, der erzählt, er wollte auch einst Deputy werden, doch dann traf ihn eine Kugel ins Knie – offensichtlich eine Anspielung auf den legendären Pfeil-im-Knie-Satz in Skyrim. Die schönste Videogames-Anspielung ist aber wahrscheinlich ein Post-it-Zettel an einer der Pinnwände, auf dem zu lesen ist: „It's dangerous to go alone! Take this.“ Die Warnung, die in der gefährlichen Wildnis von Far Cry 5 durchaus seine Berechtigung hat, kennen The-Legend-of-Zelda-Fans bereits seit 1986, als Link mit diesen Worten sein Schwert ausgehändigt wurde.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel