News - Fear the Wolves : Early-Access-Start des Battle-Royale-Titels verschoben

  • PC
Von Kommentieren

Auch Entwickler Vostok Games und Publisher Focus Home Interactive wollen etwas vom großen Battle-Royale-Kuchen abhaben und haben mit Fear the Wolves einen entsprechenden Online-Shooter angekündigt. Die eigentlich für diese Woche geplante Early-Access-Fassung musste aber zunächst einmal verschoben werden.

Der Battle-Royale-Shooter Fear the Wolves sollte in einer frühen Spielversion eigentlich in dieser Woche bei Steam Early Access auf dem PC in Konkurrenz zu PUBG oder Fortnite treten. Allerdings haben die Macher um Vostok Games und Focus Home Interactive den besagten Release für den 18. Juli erstmal abgeblasen.

Die S.T.A.L.K.E.R.-Macher werden ihren neuen Titel erst einige Woche später in dieser Spielversion veröffentlichen. Als Grund wird angeführt, dass man den Erwartungen der Spieler dadurch besser gerecht werden könne. Die Entscheidung sei aufgrund des Feedbacks der Gamer in der Closed Beta getroffen worden.

Eben jene geschlossene Beta-Testphase wird stattdessen verlängert und läuft weiter bis zum Early-Access-Start, der später nachgeholt wird; ein neuer Release-Termin für die frühe Spielversion bei Steam steht gegenwärtig noch nicht fest.

Insgesamt sei das bisherige Feedback in Sachen Gameplay sehr positiv, so die Macher. Das wolle man sich nicht durch mögliche technische Probleme zum Early-Access-Start kaputt machen. Daher werde man sich zunächst mit der Behebung noch bestehender Probleme beschäftigen. Während der Early Access "später im Sommer" starten soll, ist der Release der Vollversion für PC und Konsolen erst im kommenden Jahr 2019 eingeplant.

Fear the Wolves - E3 2018 Trailer
Noch vor dem Beginn der Messe hat Focus Home den offiziellen E3-Trailer zum PC-Titel Fear the Wolves veröffentlicht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel