Special - Das offizielle 'FIFA 07'-Blog - Teil 9 : Special

  • Multi
Von Kommentieren

Der nächste Teil der 'FIFA'-Reihe von EA steht vor der Tür und wir haben ein echtes Schmankerl für die Fans. Im offiziellen 'FIFA 07'-Blog exklusiv bei Gameswelt versorgen euch die Macher des Spiels wöchentlich mit interessanten Infos zum Spiel.

Manager Mode & Player Growth

Willkommen zur neuesten Ausgabe des Producer-Blogs von FIFA 07 für Xbox 360.

Ich möchte mich heute den Bereichen Managermodus, Spieler-Bewertung
und Spielerentwicklung
widmen.

Interessanterweise habe ich inzwischen in mehreren Diskussionsforen gelesen, das Spiel hätte keinen Managermodus. Ich wüsste gerne, woher dieses falsche Gerücht kommt, denn schließlich haben wir sehr viel Arbeit in die Entwicklung dieses verbesserten Spielmodus gesteckt, der auf alle Daten unserer großartigen Gameplay-Engine zurückgreift.

In jedem gespielten Match werden sämtliche Schüsse, Pässe, Tacklings, Blocks und verschiedene andere Aktionen registriert und bewertet. Anschließend fließen die Daten in das fantastische neue Spieler des Tages-Feature ein, das (nicht nur im Managermodus) ein fester Bestandteil des Spiels ist. Wenn ein Torhüter seinem Team beispielsweise ein wichtiges 0:0 rettet, wird er in aller Regel zum Spieler des Tages gekürt. Natürlich kann der Spieler des Tages auch ein Verteidiger mit einer perfekten Zweikampfquote sein, oder ein Mittelfeldregisseur, der das Spiel durch seine genialen Pässe entschieden hat. Gelingt einem Stürmer ein Hattrick, wird er zum Spieler des Tages gewählt. Gelegentlich wird sogar nach einer Niederlage einer deiner Spieler zum Spieler des Tages gekürt.

FIFA 07
In einer durchschnittlichen Partie erhält auch der Spieler des Tages nur 7 von 10 Punkten. Herausragende Leistungen während einer Partie werden mit 8 Punkten, Weltklasseleistungen mit 9 Punkten belohnt. In sehr seltenen Fällen kann ein Spieler auch 10 Punkte erhalten. Sollte dir dieses Kunststück gelingen, solltest du es am besten notariell beglaubigen lassen.

Die Spielerentwicklung ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt des Spieler des Tages-Systems. Für jede Partie, die der Spieler im Managermodus absolviert, bekommt er (abhängig von seiner Leistung) Erfahrungspunkte. Hat der Spieler genug Erfahrungspunkte gesammelt, kann er im Spielerentwicklung-Bildschirm einen Blick auf die Erfahrungspunkte der einzelnen Spieler werfen oder seine Punkte sinnvoll investieren.

FIFA 07
Erfahrungspunkte dienen der Aufwertung von Attributen und dem Kauf neuer Spielereigenschaften. Attribute geben die Effektivität eines Spielers in verschiedenen Bereichen an. Ein Spieler mit 90 Punkten für das Attribut "Schießen" trifft naturgemäß besser als ein Spieler mit nur 60 Punkten. Allerdings sind beide Spieler in der Lage, den Ball unhaltbar in den Torwinkel zu donnern. Dem 90 Punkte-Mann gelingt dieses Kunststück nur etwas öfter. Spielereigenschaften zeigen die Häufigkeit bestimmter Aktionen an. Ein Weitschussexperte versucht also häufiger, mit Distanzschüssen zum Torerfolg zu kommen, als ein Spieler ohne diese Eigenschaft. Da wir die Spielereigenschaften in Zukunft ständig weiterentwickeln möchten, werden die computergesteuerten Spieler mehr und mehr wie ihre realen Vorbilder agieren und die Grenze zwischen Spiel und Realität weiter verwischen.

Wird dein Stürmerstar auf dem Weg zum Tor von der gegnerischen Abwehr ständig abgefangen, wird es höchste Zeit, dass du an seiner Geschwindigkeit und seinem Antritt arbeitest. Die Kosten dieser Verbesserungen sind von der Höhe der entsprechenden Fähigkeitswerte abhängig. Eine Erhöhung von 90 auf 91 Punkte ist beispielsweise deutlich kostspieliger als eine Erhöhung von 60 auf 61 Punkte. Darüber hinaus spielt bei der Kostenberechnung auch das Potenzial des Spielers eine wichtige Rolle. Die Verbesserung eines Spielers mit einem hohen Karrierepotenzial ist naturgemäß preiswerter als die Verbesserung schwächerer Spieler. In der Spalte "Saisonentwicklung" (SE) werden die Verbesserungen der einzelnen Spieler aufgelistet.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel