News - Fortnite: Battle Royale : Diese Marke erreicht der Titel schneller als PUBG

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Seit dem Release von Fortnite: Battle Royale versucht der Titel aus dem Hause Epic Games, es mit PlayerUnknown's Battlegrounds aufzunehmen. In einer Kategorie hat man den Erfolgstitel nun sogar überflügelt.

Epic Games hat mit Fortnite: Battle Royale als kostenloses Angebot voll ins Schwarze getroffen und darf sich weiter über ein sehr gutes Wachstum freuen. Nun wurde ein neuer Meilenstein erreicht, den nicht einmal PUBG bislang für sich verbuchen konnte.

Via Twitter kündigten die Entwickler an, dass Fortnite: Battle Royale mittlerweile mehr als 20 Millionen Downloads und damit auch Spieler zählt. Zum Vergleich: PUBG hat sich bisher 17 Millionen Mal verkauft, ist im Vergleich zu Fortnite: Battle Royale aber als Early-Access-Titel auch kostenpflichtig.

Für die höheren Zahlen gibt es aber natürlich noch weitere Gründe. Schließlich ist Fortnite: Battle Royale auch bereits für die Konsolen PS4 und Xbox One erhältlich, PUBG hingegen bislang nur für den PC. Eine Xbox-One-Version von PlayerUnknown's Battlegrounds kommt aber noch im Dezember.

Fortnite - Update 1.8 Albträume Trailer
Fortnite bekommt im Update auf Version 1.8 wieder neue Inhalte spendiert; der Trailer stellt diese vor.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel