News - Fortnite : Update #3: Playground erst nächste Woche zurück

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
  • Mob
Von Kommentieren

Die großen Erwartungen an den Freispielmodus Playground in Fortnite wurden mehr als nur erfüllt. Der Andrang war so groß, dass die Server unter der Last zusammengebrochen sind. Seither gibt es Probleme, die weiter andauern.

Update #3: Playground LTM kehrt erst nächste Woche zurück (30.06.2018 - 20:34 Uhr)

Wie Epic Games mittlerweile verkündet hat, müssen sich Spieler von Fortnite noch mindestens bis zur kommenden Woche gedulden, bis der Playground-Modus zurückkehrt. Man sei sich bewusst, dass das Warten für die Fans am härtesten sei, jedoch seien über das Wochenende weitere Arbeiten nötig, um alles schlussendlich lauffähig präsentieren zu können.

Weitere Informationen - und womöglich auch einen konkreten Termin für den Neustart des zeitbegrenzten Modus - soll es am Montag, den 02. Juli 2018 geben.

---

Update #2: Playground-Comeback weiter offen (29.06.2018 - 12:18 Uhr)

Das Comeback des Playground-Modus verzögert sich weiter; auch in der Nacht wurde dieser - trotz vorherigem Versprechen von Entwickler Epic Games - nicht zurück gebracht. Die Macher verweisen auf weitere Testläufe in Sachen Matchmaking. Weitere Details sollen im Tagesverlauf folgen.

---

Update: Epic verspricht Playground-Rückkehr noch heute (28.06.2018 - 19:43 Uhr)

Epic Games hat ein kleines Update gegeben und die Rückkehr des Playground-Modus in Fortnite noch am heutigen Donnerstag versprochen. Da sich der Modus als zu populär erwies, hat man sich beim Entwickler nun dazu entschieden, das Matchmaking von den anderen Spielmodi des Erfolgstitels zu separieren, so dass es dort keinerlei Auswirkungen mehr geben sollte. Darüber hinaus hat man weitere Optimierungen vorgenommen, die in den nächsten Stunden live gehen sollen.

---

Weiter Probleme: Playground-Modus bleibt offline (28.06.2018 - 12:58 Uhr)

In dieser Woche veröffentlichte Epic Games ein neues Update zum Erfolgstitel Fortnite, das neben neuen Waffen unter anderem auch den ersehnten Playground-Modus mit sich brachte. Der zeitlich begrenzt verfügbare Spielplatz-Modus soll es euch ermöglichen, kreativ zu werden und Dinge auszuprobieren, ohne dass ihr euch mit Konkurrenz auf der Map herumschlagen müsstet.

Der auf bis zu vier Spieler ausgelegte Modus war direkt so populär, dass die Server unter der Last der Spielanfragen zusammenbrachen. Die Warteschlangen fielen entsprechend lange aus. Nach weniger als zwei Stunden hatte Epic Games ein Einsehen: Der Playground-Modus wurde zunächst wieder offline genommen.

Seither führen die Entwickler Wartungsarbeiten durch und nehmen Optimierungen am Matchmaking vor, um künftig für den Ansturm gewappnet zu sein. Doch das benötigt Zeit, und daher bleibt der Playground-Modus bis auf Weiteres offline.

Ohne Playground-Modus sollen laut Epic Games mittlerweile die Matchmaking-Probleme größtenteils behoben sein. Bleib abzuwarten, wann ihr euch wieder auf den "Spielplatz" begeben dürft und wie stabil das Ganze dann ablaufen wird.

Fortnite - E3 2018 Treehouse Live Gameplay Demo
In einer Treehouse-Ausgabe hat Nintendo die Switch-Version von Fortnite ausführlich präsentiert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel