Test - Fussball Live 2 : Fussball Live 2

  • PSone
Von Kommentieren

Für alle fussballbegeisterten PlayStation-Fans hat der spannendste Monat des Jahres endlich angefangen. Drei bis fünf neue Fussball-Titel sollen im November erscheinen. Mit von der Partie ist Sonys Nachfolger zum überraschend guten 'Fussball Live', der bereits in unserem Preview als möglicher Referenztitel angekündigt wurde. Ob es dazu reicht, erfahrt ihr in diesem Review.

Was benötigt ein gutes Fussballspiel heutzutage? Diese Frage muss sich jeder Entwickler und natürlich auch der Kunde stellen, wenn es um ein neues Fussballspiel geht. Auf der PlayStation spielt die Grafik da mittlerweile fast eine Nebenrolle und andere Features treten in den Vordergrund. Eine sehr beachtliche Anzahl an verschiedenen Wettbewerben - egal ob national und international - sollten schon dabei sein. Einsteigerfreundlich und äusserst spielbar müsste das Spiel auch sein. Ausserdem soll das Spiel den Sport möglichst realistisch vermitteln. All diese Dinge bringt 'Fussball Live 2' mit sich und mischt damit locker an vorderster Front mit.

Fussball Live 2
Ein schlichtes Hauptmenü.

Nach dem obligatorischen Intro werdet ihr von einem sehr übersichtlichen und dezent gestalteten Menü begrüsst, was dem derzeitigen Trend entspricht. Acht grosse Menüpunkte stehen zur Auswahl und besitzen eindeutige Namen, womit wirklich jeder schnell klarkommen wird. Gegenüber der Preview-Version stiess mir gleich der letzte Punkt namens 'Training' ins Auge. Dahinter verstecken sich weitere Punkte wie 'Grundtechniken' und 'Freistösse'. Wählt ihr diese an, dürft ihr nicht wie auch ich zuerst erwartet hatte, die Dinge trainieren, sondern kommt in den Genuss von kleinen Lehrfilmchen, die euch die Steuerung nahe bringen möchten.

Fussball Live 2
Vor dem Spiel ist Team-Management gefragt.

Das ist ein sehr guter Gedanke, denn die Steuerung hat es wirklich in sich. Arcade-Spieler à la 'FIFA' könnten sehr schnell die Laune verlieren und sich mit den Grundelementen Pass, Flanke, Schuss und Laufen, sowie zwei Tricktasten zufrieden geben. Aber 'Fussball Live 2' bietet noch mehr Möglichkeiten. Fortgeschritten sind Laufpässe, Doppelpässe, Hackentricks, Kopfball-Pässe, blind geschlagene Flanken nach vorne, Kopfbälle und Fallrückzieher und noch viele andere Tricks wie Dreher und Übersteiger. Diese werden mit der Spezialtaste und einer anderen Taste vollführt oder aber mit Doppelklicks einer Taste ausgeführt. Dabei könnt ihr die Aktionen direkt selbst bestimmen. Des weiteren könnt ihr aber auch direkt steuern, in welche Torecke ein Torversuch stattfinden soll.

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel