News - 3DMark 11 : Futuremark kündigt neuen Benchmark an

  • PC
Von Kommentieren

Nach ATI lieferte nun auch Nvidia DirectX-11-fähige Grafikkarten aus. Ein guter Zeitpunkt also, um einen frischen Benchmark einzuführen. Das dachte sich auch Futuremark und präsentierte jetzt den 3DMark 11, der als waschechter Grafik-Benchmark und Vantage-Nachfolger voll auf DirectX 11 setzen soll, unter anderem auf das interessante Feature Tessellation sowie Multi-Threading und Compute Shader. Das Nvidia-eigene PhysX scheint keine Rolle zu spielen, wahrscheinlich auch deswegen, weil damit kein direkter Vergleich mit ATI-Beschleunigern möglich wäre.

Laut Futuremark erscheint der 3DMark 11 irgendwann im Laufe des 3. Quartals 2010. Neben verschiedenen kostenpflichtigen Varianten gibt es dann wieder eine kostenlose, wahrscheinlich abgespeckte Version. Im ersten Video könnt ihr euch bereits einen Eindruck vom kommenden Leistungsmesser machen.

3DMark 11 - Deep Sea Tech Demo
Der neue Benchmark 3DMark 11 lässt eure Rechenknechte wieder ihr Leistungsvermögen ermitteln; wie das Ganze grafisch aussieht, das soll euch u.a. auch dieser Tr

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel