News - Miyamoto spricht über GameCube : GameCube soll sieben oder acht Jahre am Markt bleiben ...

    Von Kommentieren
    Spiele-Guru und Mario-Erfinder Shigeru Miyamoto äußerte sich in der japanischen Videospielezeitschrift Dorimaga über Nintendos neues Videospielsystem GameCube. Das Resultat: Miyamoto würde es gerne sehen, wenn der kleine lila Würfel über sieben oder acht Jahre am Konsolenmarkt bleiben würde. Des weiteren gab der Zelda-Erfinder bekannt, dass auf der nächsten E3 im sonnigen Los Angeles (21. Mai 2002 bis 24. Mai 2002) spielbare Versionen der GameCube-Games 'Mario Sunshine' und 'Zelda' vorgestellt werden.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel