Komplettlösung - God of War : Komplettlösung: Story, optionale Gebiete, alle Nornentruhen-Rätsel und Nebenmissionen

  • PS4
Von Kommentieren

God of War Komplettlösung: Das Vorland: Erste Begegnung mit Sindri

Ihr befindet euch im Vorland, wo euch erstmals der Bruder von Brok begegnet: Sindri. Er bietet euch ebenfalls an, eure Axt zu verbessern, und verkauft euch zudem allerlei Rüstungsteile. Solltet ihr nicht genügend Hacksilber dabei haben, dann könnt ihr sämtliche Artefakte verkaufen, die ihr bislang gefunden habt: Sie sind recht wertvoll und haben ansonsten keinen Nutzen.

Sobald ihr die Grasfläche im Süden betretet, fallen euch gleichzeitig Schatten und Tatzelwürmer an. Weil sie allesamt nicht besonders ausdauernd sind, solltet ihr sie auf Distanz halten und sie nach und nach mit eurer Axt abwerfen.

Das Vorland: Die Nornentruhe im Vorland

Südwestlich von Sindris Laden sichtet ihr zweierlei Dinge: einen Weg und einen seltsamen Apparat mit ein paar Scheiben und einer Rune. Wenn ihr eine der Scheiben mit euer Axt bewerft, dann ändert sich die Rune. Insgesamt könnt ihr drei verschiedene Runen einstellen, deren Bedeutung wir gleich erklären.

Der Weg im Südwesten führt euch zu einer Nornentruhe, die mit Runen verziert ist. Zudem steht hinten links ein zweiter Apparat, auf dem ihr ebenfalls drei verschiedene Rune zurecht drehen könnt.

Wenn ihr zurück nach unten lauft und euch links haltet, dann solltet ihr einen Bereich mitsamt einer giftiger Hohnstange sehen. Darin steht ein dritter Apparat, dessen Rune ihr dank des giftigen Nebels nicht erkennt. Ihr müsst ergo die Hohnstange per Axt einfrieren, damit ihr sie sehen könnt.

Jeder Apparat beherbergt exakt eine der Runen, die auf der Nornentruhe abgebildet sind. Ihr müsst demzufolge genau diese Runen einstellen:

Auf dem dritten Apparat, die in dem giftigen Bereich der Hohnstange steht, muss ein gespiegeltes B zu sehen sein. Werft am besten abwechselnd eure Axt gegen eine der Scheiben und gegen die Hohnstange. Könnt ihr das Spiegel-B sehen, dann seid ihr fertig. Falls nicht, dann müsst ihr die Aktion von eben wiederholen.

Auf dem zweiten Apparat hinter der Truhe muss das hochkantige Wellenmuster abgebildet sein.

Auf dem ersten Apparat neben dem Weg müsst ihr eine Art P einstellen.

Daraufhin öffnet sich die Truhe und schenkt euch ein Horn mit Blutmet.

Wenn ihr von der grünen Grasfläche aus gesehen (also dort wo ihr gegen die Schatten gekämpft habt) nach Nordosten lauft, dann seht ihr zu eurer Linken einen großen Aufzug aus Holz, der allerdings kaputt ist. Direkt dahinter steht inmitten von Giftschwaden ein Sarkophag - jedoch ist weit und breit keine Hohnstange zu sehen, mit der ihr das Gift entfernen könntet. Des Rätsels Lösung: Sie steht auf der anderen Seite und ist nur von Sindris Laden aus zu sehen. Wenn ihr so von dort einfriert, dann könnt ihr den Stahl aus dem Sarkophag erbeuten.

Von der großen Maschine aus gesehen könnt ihr noch dem Weg in Richtung Osten folgen und eine weitere Hohnstange einfrieren. Dahinter erreicht ihr zwei Sarkophage, die sich beide nicht so ohne weiteres öffnen lassen.

Der eine Sarkophag ist von einer dicken, roten Wurzel umschlungen, über der ein roter Kristall hängt. Die andere steht in einem weiteren giftigen Bereich, deren zugehörige Hohnstange von undurchdringbaren Dornen geschützt wird. In beiden Fällen fehlen euch die richtigen Werkzeuge, mit denen ihr die Wurzel oder die Dornen entfernen könntet. Deshalb könnt ihr derzeit nur umkehren.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel