News - Grand Theft Auto IV : Nun auch auf der Xbox One spielbar

  • One
  • X360
Von Kommentieren

Grand Theft Auto V bricht weiter alle Rockstar-Rekorde, doch wer sich lieber mal wieder mit einem früheren Ableger der Erfolgs-Franchise beschäftigen möchte, der kann dies nun auch auf der Xbox One tun.

Wie Rockstar heute bestätigte, könnt ihr mit Grand Theft Auto IV den vorhergehenden Hauptableger der Marke ab sofort auch auf der Xbox One genießen. Möglich macht dies das Feature der Abwärtskompatibilität, so dass ihr einfach die Xbox-360-Disc einlegen müsst, um loszulegen. Anschließend könnt ihr auf der aktuellen Heimkonsole von Microsoft die miteinander verwobenen Geschichten von Niko Bellic, Johnny Klebitz und Luis Lopez erleben.

Damit aber nicht genug, denn vom Xbox-One-Feature macht zudem noch ein weiterer Titel der GTA-Franchise Gebrauch. Die Rede ist von Grand Theft Auto: Episodes from Liberty City, dessen Xbox-360-Version nun ebenfalls auf der Xbox One lauffähig ist.

Wer Grand Theft Auto IV noch nicht besitzt, kann dieses nun direkt im Games Store auf der Xbox One käuflich erwerben - zusammen mit den Erweiterungen "The Lost and Damned" und "The Ballad of Gay Tony".

Städte in Videospielen - Abseits von New York und Los Angeles
Viele Spiele neben als realen Schauplatz immer nur New York oder Los Angeles. Aber da muss es doch noch andere Städte in Videospielen geben, oder doch nicht?

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel