Special - H1Z1 vs. DayZ : Blaubeeren oder Bohnen?

  • PC
Von Kommentieren

DayZ

Zwar hat DayZ vor Kurzem ein Fahrzeug spendiert bekommen, allerdings ist es ziemlich selten. Solltet ihr eines finden, benötigt ihr Benzin. Das befindet sich in Kanistern, die auch erst mal gefunden werden müssen. Durch die Seltenheit des Fahrzeugs und des Benzinkanisters ist es zur Zeit wenig sinnvoll, sich auf die Suche nach dem Truck zu machen. Laufen ist da einfacher.

H1Z1

Fahrzeuge finden sich deutlich einfacher, benötigen aber Teile und Benzin, bevor ihr sie benutzen könnt. Wieso H1Z1 überhaupt Fahrzeuge hat, können wir euch nicht sagen. Der Aufwand, sie zum Laufen zu bringen, ist zu groß und die Karte zu klein.


DayZ

Richtigen Basisbau hat DayZ noch nicht. Ihr könnt euch verbarrikadieren, solltet ihr einen Universalschlüssel gefunden haben, oder ein Zeltlager errichten und dort wohnen. Das war es aber auch schon. Basisbau ist geplant, wann er aber implementiert wird, können wir euch nicht sagen.

H1Z1

Ihr könnt jetzt schon richtige Hütten bauen, wenn ihr das benötigte Material gefunden habt. Wollt ihr euch in der Apokalypse eine hübsche kleine Holzhütte bauen, könnt ihr das im Moment nur in H1Z1 oder Rust machen.


DayZ

Ihr könnt in DayZ eine große Anzahl an verschiedenen Gegenständen herstellen, sei es Ausrüstung, seien es Waffen oder Rucksäcke. Allerdings müsst ihr all die Rezepte im Kopf haben oder nach ihnen im Internet suchen. Das Spiel gibt euch kaum Hilfe beim Crafting. Dies macht es zwar für neue Spieler schwer, fühlt sich aber deutlich realistischer an. Nicht alles, was hergestellt werden kann, ist auch nützlich. Viele Rezepte müsst ihr euch nicht merken, da sie euch beim normalen Spielen von DayZ nicht helfen.

H1Z1

Auch in H1Z1 könnt ihr bereits eine Menge herstellen. Hier läuft der Hase aber anders. Ihr lernt mit eurem Charakter unterschiedliche Rezepte, die ihr zuvor entdecken müsst, indem ihr Zutaten zusammenwerft. Habt ihr das getan, verliert ihr diese Zutaten, habt aber nun ein Rezept gelernt, das euch genau sagt, was ihr benötigt, um das Objekt nochmals herzustellen. Viele der Rezepte, die wir gelernt haben, waren ziemlich hilfreich und wichtig, was das Crafting in H1Z1 zu einem spielentscheidenden Faktor macht.

DayZ

Jeder, der mal ArmA 2 oder ArmA 3 gespielt hat, weiß, was für ein Horror die Steuerung sein kann. Klar, man gewöhnt sich irgendwann daran, aber Einsteigerfreundlichkeit sieht anders aus. Da DayZ die ArmA-Engine nutzt, wurde die Steuerung übertragen. Ihr könnt euch also auf ein kleines „Wie-bediene-ich-dieses-Spiel-Abenteuer“ einstellen. Und nein, auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht, als würdet ihr drei Tastaturen benötigen: Eine reicht, ob ihr es glaubt oder nicht.

H1Z1

Steuert sich deutlich einfacher als DayZ. H1Z1 fühlt sich eher an wie ein Third- oder First-Person-Shooter. Jeder sollte sich sofort mit der Steuerung wohlfühlen. Die Bedienung des Inventars ist mit DayZ zu vergleichen, obwohl es sich schon etwas intuitiver handhaben lässt. Jemand, der irgendwann mal DayZ spielen möchte, könnte H1Z1 als Einstieg in das Genre nutzen, um sich mit den wichtigsten Spielmechaniken und auch der Steuerung dieser Spiele vertraut zu machen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel